Fördermöglichkeiten für Elektromobilität und andere alternative Antriebe

Bei der Umsetzung der Energiewende im Bereich der Mobilität kommt den alternativen Antrieben, vor allem der Elektromobilität, eine zentrale Rolle zu. Um die Etablierung der Elektromobilität im Markt zu fördern, werden die Verbreitung von Elektrofahrzeugen sowie der Ausbau der Ladeinfrastruktur stetig vorangetrieben. Dafür stellt die Bundesregierung  Förderprogramme für Unternehmen, Kommunen und Privatpersonen zur Verfügung. Auch in allgemeineren Förderrichtlinien zum Klimaschutz werden teilweise Mobilitätsvorhaben bezuschusst. So lassen sich zum Beispiel über die Kommunalrichtline Mobilitätsstationen und Verbesserungen des Radverkehrs sowie Digitalisierungsprojekte fördern. Im Fördermittelkompass der Energieagentur Rheinland-Pfalz können Sie in Erfahrung bringen, welche Förderprogramme für Ihr individuelles Vorhaben in Frage kommen.

Die entsprechenden Förderanträge können entweder ganzjährig oder im Rahmen aktueller Förderaufrufe bei den jeweils zuständigen Institutionen eingereicht werden.

Aktuell laufende Förderaufrufe


Abgeschlossene Förderaufrufe