Drei Menschen laufen einen Weg entlang und unterhalten sich. Symbolbild Beratung.

Referent:in Erneuerbare Energien
mit Schwerpunkt Windkraft
(m/w/d)

Wir vereinen Klimaschutz
mit Akzeptanz und Wirtschaftlichkeit

Für die weltweiten Klimaziele muss vor Ort gehandelt werden. Im kommunalen Klimapakt Rheinland-Pfalz haben sich Land, Verbände und Kommunen zu ambitionierten Klimazielen verpflichtet.

Gleichzeitig entsteht durch Erneuerbare Energien-Projekte unter kommunaler Beteiligung die große Chance für die rheinland-pfälzischen Kommunen, auch maßgebliche Verbesserungen der eigenen finanziellen Ausstattung zu erzielen.

In diesem Sinne unterstützt die Energieagentur mit unterschiedlich spezialisierten Teams die kommunalen Entscheidungsträger und Verwaltungen.


Kurzinfo

  • Arbeitsort Kaiserslautern oder Regionalbüro
  • Vollzeit
  • Gehalt nach TV-L, E 13
  • Stelle ist langfristig angelegt

Weitere Infos

  

Einblicke in Ihren Arbeitstag

Eine Kommune beschäftigt sich mit dem Bau von einem/mehreren Windkraftanlagen, weiß aber nicht genau wie sie am besten vorgehen sollte. Was ist zu beachten? Hat ein möglicherweise schon bekannter Projektierer ein marktübliches Angebot abgegeben oder sind die angedachten Flächen tatsächlich auch sinnvoll?

Sie helfen den kommunalen Ansprechpartnern (zum Beispiel ein/e Orts- oder Verbandsgemeindebürgermeister:in, der Gemeinderat oder Vertreter der Ratsfraktionen, Verwaltungsmitarbeitende, etc.) bei der ersten Orientierung sowie bei der Planung der weiteren Schritte. Sie begleiten den gesamten Prozess markt- und anbieterneutral und stehen den kommunalen Akteuren mit Rat und Tat zur Seite. Dies könnte bedeuten, dass Sie einen Fachvortrag in einem Gremium halten, sie konkrete Hemmnisse analysieren und helfen auszuräumen, Sie bei der Erstellung von Vergabeunterlagen unterstützen oder dass Sie versuchen die interkommunale Zusammenarbeit zu fördern. 

Das klingt interessant für Sie?

Werden Sie Teil unseres 120-köpfigen Teams!

Das sind Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen die rheinland-pfälzischen Kommunen bei der Initiierung und Umsetzung von EE-Projekten bedarfsgerecht.
  • Sie beraten zu Sinnhaftigkeit und Wirtschaftlichkeit, zeigen den Kommunen den Mehrwert von EE-Projekten auf und erzeugen dadurch Akzeptanz.
  • Sie entwickeln die Produkte und Unterstützungsangebote stetig weiter und passen diese im Rahmen konkreter Beratungsfälle auf die Gegebenheiten an.
  • Sie arbeiten eng mit den Kolleginnen und Kollegen der angrenzenden Fachbereichen zusammen.

Das sollten Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Energietechnik / Erneuerbare Energien / Wirtschaftsingenieurwesen mit entsprechender fachlicher Vertiefung oder vergleichbarer Studiengang
  • Vertiefte Kenntnisse im Bereich der Windkraft z. B. in den Bereichen Planung, Genehmigung und Betrieb sowie Speicher und / oder Netzanschluss
  • Grundkenntnisse zu den rechtlichen Rahmenbedingungen, insbesondere zum Energie- und Klimaschutzrecht sowie zum Kommunalrecht
  • Überblick zu Fördermöglichkeiten und zur Kommunalrichtlinie
  • Ausgeprägte strategische und konzeptionelle Fähigkeiten

Das wäre zusätzlich von Vorteil

  • Sie besitzen Kenntnisse über die Region und ihre Akteure und haben im Idealfall bereits Kontakte in der Zielgruppe Kommunen.
  • Sie haben Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement.

Arbeitsort ist Kaiserslautern oder eines unserer Regionalbüros.
Die Vollzeitstelle ist langfristig angelegt.
Das Gehalt erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach Tarif (TV-L, Entgeltgruppe 13)
inkl. einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge.

So arbeiten Sie bei uns

Bei uns sind Sie mittendrin

Bei uns arbeiten Sie für ein rundum sinnvolles Anliegen – den Klimaschutz vor Ort. Sie sind mittendrin und arbeiten mit Kollegen aus unterschiedlichen Fachbereichen eng zusammen. Das wird nie langweilig.

Raum für eigen-verantwortliches Arbeiten

Wir bieten Raum für eigenverantwortliches Arbeiten. Ihr Aufgabengebiet soll sich weiterentwickeln – und Sie auch. Setzen Sie selbst Akzente.

Flexibilität

Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum Arbeiten im Homeoffice sind für uns normal, digitale Arbeitsweisen und eine gute technische Ausstattung selbstverständlich. So kann man Familie und Job gut unter einen Hut bringen.

Was wir Ihnen bieten

Arbeit mit Sinn

Arbeit mit Sinn

Sie wollen die Energiewende und den Klimaschutz in Rheinland-Pfalz voranbringen und die Zukunft mitgestalten? Dann können Sie bei uns an sinnstiftenden Projekten mitarbeiten!

Flexible Arbeitszeit

Flexible Arbeitszeiten

Die Kernarbeitszeit geht von 9 – 16 Uhr (Montag - Donnerstag) sowie von 9 – 13 Uhr (Freitag) für Vollzeit-Stellen.
Wir nutzen ein Zeiterfassungstool, Überstunden können abgebaut werden.

Faires Gehalt

Faires Gehalt nach Tarif

Die Entlohnung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag der Länder (TV-L), die Eingruppierung entsprechend dem Stellenprofil. Die individuellen Stufen- und Tariferhöhungen erfolgen in regelmäßigen Abständen automatisch.

Betriebliche Altersvorsorge

Betriebliche Altersvorsorge

Da wir heute schon an morgen denken, gibt es bei uns auch eine attraktive betriebliche Altersvorsorge (gemäß TV-L).

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Vereinbarkeit von Familie
und Beruf

Wir haben flexible Rahmen- bedingungen und ein entsprechend darauf ausgerichtetes Selbstverständnis in der gesamten Landesenergieagentur.

Hybrides Arbeiten

Hybrides Arbeiten

Wir haben Büroplätze, nutzen aber auch seit mehreren Jahren bereits die Vorteile des Homeoffice.