Kommunaler Klimaschutz

Auch wenn Klimawandel ein globales Problem ist, liegt die Umsetzung des Klimaschutzes zum großen Teil auf der lokalen Ebene. Dabei spielen Kommunen eine entscheidende Rolle: Denn kommunaler Klimaschutz ist eine langfristige Aufgabe, die zur Daseinsvorsorge ebenso wie zur Zukunftsfähigkeit der Kommune beiträgt.

Institutionalisierter Klimaschutz in Verwaltungen wird als kommunales Klimaschutzmanagement bezeichnet und bedeutet neben Personal, das für das Thema verantwortlich ist, eine strategische Herangehensweise mit konkreten Zielen. Zur Erreichung der Ziele stößt das Klimaschutzmanagement zum einen Aktivitäten innerhalb der Verwaltung an, d. h. es sorgt dafür, dass Klimaschutzaspekte in den verschiedenen kommunalen Handlungsfeldern berücksichtigt werden. Zum anderen bindet es Bürger, Unternehmen, Vereine u. a. in kommunale Klimaschutzaktivitäten ein.

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz steht Ihnen als Kommune gerne im Prozess, ein kommunales Klimaschutzmanagements einzuführen zur Seite. Im Folgenden werden Prozesse detailliert erläutert und Hinweise sowie weiterführende Informationen aufgeführt. Gerne stehen wir aber auch im persönlichen Gespräch zur Verfügung.


Aktuelle Meldungen