Projektmitarbeit kommunaler Klimaschutz  (m/w/d)

Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt Kommunen mit 250 Millionen Euro im „Kommunalen Investitionsprogramm Klimaschutz und Innovation“ (KIPKI) für die Umsetzung eigener Klimaschutzmaßnahmen. Jede rheinland-pfälzische Kommune kann Mittel für die Umsetzung von Investitionen in Klimaschutzmaßnahmen beantragen. Es gibt hierzu eine Positivliste förderfähiger Maßnahmen – und eine Menge Fragen.

Damit dieses Geld im Sinne des Klimaschutzes optimal eingesetzt und entsprechende Maßnahmen zügig umgesetzt werden können, baut die Energieagentur Rheinland-Pfalz ein Team an Beratern auf. Diese Beratung unterstützen Sie fachlich und organisatorisch als Projektmitarbeiter.

So leisten Sie Ihren Beitrag zum Klimaschutz.


Arbeitsort ist Kaiserslautern. Die Stelle ist als Vollzeitstelle ausgelegt.
Sie kann aber grundsätzlich auch in Teilzeit erbracht werden.
Das Gehalt erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach Tarif (TV-L, Entgeltgruppe 11).
Die Stelle ist befristet bis Ende 2026.

Das sind Ihre Aufgaben

  • Sie wirken in der Beratung der Kommunen für das Programm „KIPKI“ mit.
  • Sie entwickeln Informationsveranstaltungen und Veranstaltungsformate mit und wirken in der deren Organisation und Durchführung mit.
  • Sie arbeiten dem Beratungsteam mit fachlichen Ausarbeitungen, Dokumentationen und FAQ-Listen für die Antragsteller zu.
  • Sie sorgen für die Dokumentation der umgesetzten Maßnahmen und berichten gegenüber dem Ministerium über den Sachstand.

Das sollten Sie mitbringen

  • Sie arbeiten lösungsorientiert und unterstützend, arbeiten sich schnell in neue Themen ein.
  • Sie verfügen über (erste) Berufserfahrung im kommunalen Bereich oder im kommunalen Klimaschutz.

 

Das wäre zusätzlich von Vorteil

  • Ein Studium oder eine Ausbildung in der Verwaltung sind von Vorteil ebenso wie Erfahrungen in der kommunalen Verwaltung und / oder der Abwicklung von Fördermaßnahmen.
  • Hilfreich sind auch Erfahrungen im kommunalen Klimaschutz.
  • Im Idealfall verfügen Sie bereits über Vortrags- und Moderationserfahrungen.

So arbeiten Sie bei uns

Bei uns sind Sie mittendrin
Bei uns arbeiten Sie für ein rundum sinnvolles Anliegen – den Klimaschutz vor Ort. Sie sind mittendrin und arbeiten für ein wichtiges Team, sind mit vielen Menschen im Kontakt. Das wird nie langweilig.

Raum für eigenverantwortliches Arbeiten
Ihr Aufgabengebiet soll sich weiterentwickeln – und Sie auch. Setzen Sie selbst Akzente.

Flexibilität
Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum Arbeiten im Homeoffice sind für uns normal, digitale Arbeitsweisen und eine gute technische Ausstattung selbstverständlich. So kann man Familie und Job gut unter einen Hut bringen.

Was wir Ihnen bieten

Arbeit mit Sinn

Arbeit mit Sinn

Sie wollen die Energiewende und den Klimaschutz in Rheinland-Pfalz voranbringen und die Zukunft mitgestalten? Dann können Sie bei uns an sinnstiftenden Projekten mitarbeiten!

Flexible Arbeitszeit

Flexible Arbeitszeiten

Die Kernarbeitszeit geht von 9 – 16 Uhr (Montag - Donnerstag) sowie von 9 – 13 Uhr (Freitag) für Vollzeit-Stellen.
Wir nutzen ein Zeiterfassungstool, Überstunden können abgebaut werden.

Faires Gehalt

Faires Gehalt nach Tarif

Die Entlohnung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag der Länder (TV-L), die Eingruppierung entsprechend dem Stellenprofil. Die individuellen Stufen- und Tariferhöhungen erfolgen in regelmäßigen Abständen automatisch.

Betriebliche Altersvorsorge

Betriebliche Altersvorsorge

Da wir heute schon an morgen denken, gibt es bei uns auch eine attraktive betriebliche Altersvorsorge (6,45 %).

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Vereinbarkeit von Familie
und Beruf

Wir haben flexible Rahmen- bedingungen und ein entsprechend darauf ausgerichtetes Selbstverständnis in der gesamten Landesenergieagentur.

Hybrides Arbeiten

Hybrides Arbeiten

Wir haben Büroplätze, nutzen aber auch seit mehreren Jahren bereits die Vorteile des Homeoffice.

Sie sind interessiert und möchten mehr erfahren?

Kein Problem. Kommen Sie doch auf einen virtuellen Kaffee rein. Wir bieten einmal pro Woche einen unverbindlichen Informations-Termin an. Wir stellen die Agentur, die Projekte und die Jobs kurz vor. Sie fragen, wir antworten. Danach sehen Sie klarer.

Unser Kennenlern-Kaffee ist jeden Mittwoch von 17:00 - 17:45 Uhr.

Link zu Microsoft Teams


Wir nutzen für das Coffee-Date das Video-Konferenz-Tool "Microsoft Teams". Hier können Sie sich ganz einfach als Gast über obigen Link einwählen; Sie müssen keine personenbezogenen Daten angeben und das Online-Meeting wird von uns auch nicht aufgezeichnet. Sollten Sie Fragen dazu haben, kontaktieren Sie uns gerne. Näheres erfahren Sie auch in den Datenschutzbestimmungen von Microsoft Teams

Und - Wie finden Sie die Chancen?

Passt perfekt! Dann zögern Sie nicht und bewerben Sie sich direkt über unser Formular. Überzeugen Sie uns, hängen Sie den Lebenslauf an – alles andere kommt später.

Sind wir überzeugt, laden wir Sie an einem der nächsten Freitage zum Kennenlern-Termin nach Kaiserslautern ein.

Sie haben weitere Fragen?

Dann zögern Sie nicht, sich per E-Mail mit Ihren Kontaktdaten zu melden. Ich rufe schnellstmöglich zurück. Bewerbungen bitte über das jeweilige Bewerberformular zusenden.

  

Christina Kaltenegger-Braun
Prokuristin
Tel.: 0631 34371 172
E-Mail schreiben

christina.kaltenegger@energieagentur.rlp.de