STADTRADELN im Kreis Bad Dürkheim

Termin 2020: Mittwoch, 19. August, bis Dienstag, 8. September

Die Teilnahme des Landkreis Bad Dürkheim am STADTRADELN seit 2019 geht auf einen Beschluss im Arbeitskreis Klimaschutz des Landkreises zurück. Das Regionalbüro der Energieagentur Rheinland-Pfalz koordiniert den Arbeitskreis und hat damit auch eine koordinierende Rolle beim STADTRADELN übernommen, das zum Beispiel mittels der STADTRADELN-Rallye neben Mobilitätsthemen auch diverse andere Energiewende-Themen ins öffentliche Bewusstsein rücken möchte.

STADTRADELN-Sparkassen-Klimaschutzpreis: Geldpreise für Klimaschutzaktionen an Schulen mit den besten Teams verliehen - zur Pressemeldung

Vorjahresergebnis weit übertroffen: 2.529 Radelnde fuhren während der drei Wochen mehr als 580.000 Kilometer - Bad Dürkheim wiederum mit den meisten und aktivsten Radlern unter den Kommunen im Kreis - Download Pressemeldung Landkreis Bad Dürkheim

Download Informations-Flyer

STADTRADELN-Rallye: Auflösungen der Rallye-Fragen 2020 
Fragebögen zum Download: Bad Dürkheim - VG Deidesheim - VG Freinsheim - Grünstadt - Gemeinde Haßloch - VG Lambrecht - VG Leiningerland - VG Wachenheim

 

  • STADTRADELN 2020!

    Bildquelle: Nico Lauermann, VG Freinsheim

  • Plakat STADTRADELN Bad Dürkheim 2020

    STADTRADELN 2020 im Kreis Bad Dürkheim startet am 19. August - Hier anmelden: www.stadtradeln.de/landkreis-bad-duerkheim

  • Bürgermeister der Stadt und der Verbandsgemeinden im Landkreis motivieren zum Mitmachen beim STADTRADELN, gemeinsam mit Energieagentur Rheinland-Pfalz und Verband Region Rhein-Neckar

    Die Bürgermeister der Stadt und der Verbandsgemeinden im Landkreis motivieren zum Mitmachen beim STADTRADELN, gemeinsam mit Energieagentur Rheinland-Pfalz und Verband Region Rhein-Neckar.

  • Pokal radaktivste Kommune im Kreis Bad Dürkheim

    Den "Pokal" für die radaktivste Kommune im Landkreis holte sich 2019 die Stadt Bad Dürkheim

  • Hingucker an den Ortseingängen zum STADTRADELN

  • Bürgermeister Klaus Wagner (Grünstadt, links, hier ohne Fahrrad), Landrat Ihlenfeld und Bürgermeister Bechtel (VG Wachenheim)

    Treten gemeinsam mit weiteren Kollegen und Bürgern als STADTRADELN-Stars an und wollen möglichst komplett auf Autofahrten verzichten: Bürgermeister Klaus Wagner (Grünstadt, links, hier ohne Fahrrad), Landrat Ihlenfeld und Bürgermeister Bechtel (VG Wachenheim)

  • Räder flott machen für das STADTRADELN!

  • Gelbes Fahrrad am Stadteingang Bad Dürkheim

    2019 schmückten bunte Fahräder alle Ortseingänge und machten auf STADTRADELN aufmerksam

  • MdB Johannes Steiniger tritt 2020 ebenfalls als STADTRADELN-Star an

    Bundestagsabgeordneter Johannes Steiniger ist dabei: Als STADTRADELN-Star will er Autofahrten vermeiden und nur mit dem Rad und ÖPNV unterwegs sein

  • Bunte Fahrräder beim Jubiläumsfest des Landkreises gestaltet

    Beim Landkreisfest am 8. Juni gestalteten Besucher bunte Fahrräder, mit denen später verschiedene Ortseingänge im ganzen Landkreis "geschmückt" wurden

  • Rad mit Anhänger (Riedel Ökotec)

    Mit Fahrradanhängern lassen sich durchaus auch berufliche Autofahrten ersetzen!

  • Bürgermeister/STADTRADELN-Stars 2019 übergeben ihre Autoschlüssel dem Sparkassen-Chef

    Das war der Auftakt zum STADTRADELN 2019: Die vier STADTRADELN-Stars 2019 übergaben unter "Aufsicht" von Landrat Ihlenfeld ihre Autoschlüssel an Sparkassen-Chef Distler, der sie drei Wochen unter Verschluss hielt.

  • Bürgermeister Klaus Wagner (links im Bild) war 2019 der beste STADTRADELN-Star und radelte mehr als 1000 Kilometer

    Der beste STADTRADELN-Star im Landkreis 2019, Bürgermeister Klaus Wagner (links), will seinen "Titel" in diesem Jahr verteidigen