Wörther Gesamtschule ist Energiesparmeister RLP

Die Carl-Benz-Gesamtschule Wörth erhält beim diesjährigen Energiesparmeister-Wettbewerb den Titel "Energiesparmeister von Rheinland-Pfalz 2024". Nun hat sie auch die Chance auf den Bundessieg, der per Online-Voting ermittelt wird. Dabei können wir unseren Landessieger unterstützen.

Nachhaltigkeit im Schulleben strukturell implementiert

Die Arbeitsgruppe Nachhaltigkeit & Energiesparen, bestehend aus Schüler*innen, Lehrer*innen und Schulleitung, wählte Erneuerbare Energien als Schwerpunkt und schuf das Wahlpflichtfach „Technik, Natur und Nachhaltigkeit“. Passend dazu bauten die Schüler*innen ein Solarenergiehaus mit einer autarken Insel-Solaranlage. Nun sollen zwanzig Windkraft-Anlagen-Modellbausätze angeschafft werden. Den Schulgarten nutzen die Schüler*innen als besonders geeigneten Nachhaltigkeits-Lernort und grünes Klassenzimmer. 

Weitere Gelder werden im Bereich Heizung, Strom und Wasser eingespart. Ein Teil der eingesparten Gelder wird entsprechend dem Energievertrag vom Schulträger rückerstattet. Dieses kann die „beste“ Energiespar-Klasse für ihre Klassenkasse gewinnen.

Voting für Bundessieger

Nach Entscheidung über die Landessieger geht der Wettbewerb nun in die nächste Runde: Die Schüler*innen treten gegeneinander an und kämpfen um den Bundessieg. Welche Schule den Titel "Energiesparmeister Gold" wird durch ein Voting auf www.energiesparmeister.de/voting  bestimmt. Jeder darf im Abstimmzeitraum vom 23. Mai bis 06. Juni pro Tag eine Stimme für seinen Favoriten abgeben. Auf diese Weise kann demm Landessieger zum Bundessieg verholfen und auf die inspirierenden Aktivitäten für den Klimaschutz aufmerksam gemacht werden.

Abstimmen für RLP zum Bundessieger