Datenschutzhinweise

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind gemäß Artikel 4 Nr. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu gehören beispielsweise Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mailadresse, Ihre Telefonnummer oder auch Ihre IP-Adresse. Keine personenbezogenen Daten sind solche Informationen, mit deren Hilfe Sie nicht identifizierbar sind, z.B. anonymisierte Daten und Informationen.


Keine Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten ohne Ihre Einwilligung /Einwilligung als Rechtsgrundlage

Protokolldateien/Logs:
Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden die folgenden Daten in einer Protokolldatei gespeichert:

  • anonymisierte IP-Adresse (die Anonymisierung erfolgt durch sofortigen Austausch der realen IP-Adresse mit der nicht mehr personenbeziehbaren Localhostadresse (127.0.0.1))
  • Datum und Uhrzeit des erfolgten Zugriffs
  • aufgerufene Seite bzw. Name der abgerufenen Datei
  • Meldung, ob der Zugriff auf die Seite bzw. der Abruf der Datei erfolgreich war
  • übertragene Datenmenge
  • der verwendete Web-Browser und das genutzte Betriebssystem


Die o.g. Daten werden ausschließlich für statistische Zwecke und zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebs genutzt. Personenbezogene Nutzungsprofile werden nicht erstellt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Dieses Internetangebot verwendet keine Techniken, die darauf abzielen, das Zugriffsverhalten einzelner Nutzer auszuwerten.

Cookies
Beim Aufruf einzelner Seiten werden so genannte temporäre Cookies verwendet. Diese Session-Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und werden nach Ablauf der Sitzung mit dem Schließen Ihres Web-Browsers automatisch gelöscht.

Matomo (ehemals Piwik)

Für die Erhebung von statistischen Daten über die Nutzung dieses Internetangebotes wird der Webanalysedienst Matomo eingesetzt, der ein Wiedererkennungs-Cookie für 7 Tage speichert. Bei der Übermittlung der statistischen Daten werden keine personenbezogenen Daten erfasst.
Dennoch haben Sie die Möglichkeit, der Erfassung Ihres - bereits anonymisierten - Nutzungsverhaltens zu widersprechen. Folgen Sie dazu bitte dem Link, um den Matomo Webanalysedienst aus- oder einzuschalten. Hierdurch wird ein Matomo-Deaktivierungs-Cookie gespeichert bzw. gelöscht.
Bitte beachten Sie, dass auch das Matomo-Deaktivierungs-Cookie gelöscht wird, wenn Sie die in Ihrem Browser abgelegten Cookies bereinigen. Außerdem müssen Sie die Deaktivierungsprozedur erneut durchführen, wenn Sie einen anderen Computer oder einen anderen Webbrowser verwenden.


Von Ihnen selbst angegebene personenbezogene Daten / Einwilligung als Rechtsgrundlage
In bestimmten Fällen (z.B. zur Bestellung von Informationsmaterial) ist für die Nutzung des Angebots die Angabe personenbezogener Daten wie Name, Anschrift oder Erreichbarkeitsangaben erforderlich. Soweit dies erfolgt, werden Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung im zugehörigen Kontext dargestellt. Mit der Angabe der erfragten Daten willigen Sie in deren Verarbeitung ein. Sie können die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Diese Hinweise gelten nur für dieses Internetangebot. Soweit über Querverweise (Links) auf weitere Webseiten der Energieagentur Rheinland-Pfalz oder auf Inhalte anderer Anbieter verwiesen wird, kann deren Datennutzung nach anderen als den oben dargestellten Grundsätzen erfolgen. Derartige Querverweise sind durch die Angabe gekennzeichnet.

Newsletter2Go

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind (DOI-Verfahren). Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter-Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, der nach den Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter.

Facebookseite (Fanpage)
Wir betreiben neben dieser Webseite eine eigene Facebookseite (sog. „Fanpage“) zu Werbe-, Marketing- und Informationszwecken und um mit Besuchern der Fanpage (in der Regel Interessenten, Kunden, Bewerber, etc.) direkt in Kontakt treten zu können.
Aggregierte, durch uns nicht personenbeziehbare, Auswertungen von Nutzungsdaten der Fanpage (sog. „Insights-Daten“) verwenden wir zum Zweck der Optimierung der Fanpageinhalte.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO und das zugrundeliegende berechtigte Interesse an der Bereitstellung einer effektiven Informations- und Kommunikationsmöglichkeit für die Besucher der Fanpage.
Die primäre Verantwortung für die Erhebung und Verarbeitung der Insights-Daten liegt bei Facebook. Die Einzelheiten dieser Verantwortlichkeit und die Ihnen zustehenden Rechte als Betroffener (vgl. unten)  können Sie unter https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum abrufen. Die allgemeinen Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten durch Facebook finden Sie in der Facebook-Datenrichtlinie, abrufbar unter https://www.facebook.com/about/privacy.
Ihre Rechte als Betroffener können Sie uns gegenüber oder unmittelbar gegenüber Facebook geltend machen. Wir weisen aber vorsorglich noch einmal darauf hin, dass wir keine personenbezogenen Insights-Daten erheben, verarbeiten oder einsehen können (vgl. oben) und auch keine Kenntnis oder Einsicht über die Umstände etwaiger Verarbeitungen durch Facebook haben. Für die Geltendmachung entsprechender Betroffenenanfragen und Auskunftsrechte wenden Sie sich bitte direkt an die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

Weiterführende Links
Diese Erklärung zum Datenschutz gilt nur für diese Webseite und die dazugehörigen Unterseiten. Die Webseite enthält allerdings auch Links zu anderen Webseiten, auf die sich diese Erklärung nicht erstreckt. Wenn Sie die Webseite der Energieagentur Rheinland-Pfalz über einen Link verlassen, wird grundsätzlich empfohlen, die Datenschutzerklärung jeder externen Webseite sorgfältig zu lesen.

Social Plugins
Dieses Angebot nutzt keine Mechanismen, mit denen beim Besuch unseres Angebots automatisch Informationen an die Anbieter von Social Media-Diensten fließen (Social Plugins).
Weiterleitungen zu Anbietern von Social Media-Diensten wie Twitter, Google+, Facebook etc. erfolgen ausschließlich via Link, so dass Daten über Ihren Besuch auf unserem Angebot (z.B. IP-Adresse, Zeitpunkt, URL) oder auf Ihrem Endgerät vorhanden Daten (z.B. Cookie-Informationen) an die jeweiligen Anbieter erst bei einer bewussten Nutzung des Links übertragen werden.

Ihre Rechte

Nach der Datenschutzgrundverordnung haben Sie das Recht auf Auskunft über ihre gespeicherten Daten. Auf Anfrage teilt der Anbieter Ihnen mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Wenn Sie Fragen zur Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten auf der Webseite haben, können Sie sich jederzeit an den Anbieter unter pr(at)energieagentur.rlp(dot)de wenden.

Daneben haben Sie weitere Rechte, wie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung der erhobenen Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde sowie das Recht auf Übertragbarkeit der Daten.

Schließlich haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 lit. f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Kontaktangaben des Datenschutzbeauftragten
DATENSCHUTZ-CONSULT.DE
Dr. Mark Bedner
Frühlingstr. 8
66424 Homburg
Telefon: +49 (0)6 84 85 25 86 87
E-Mail: info(at)datenschutz-consult(dot)de

Stand: 23. Oktober 2018