11.07.2014

Windpark in Gauersheim auf dem Hungerberg eröffnet

Am vergangenen Wochenende wurden weitere zehn Windräder auf dem Hungerberg auf der Gemarkung der Ortsgemeinde Gauersheim nahe Kirchheimbolanden offiziell eingeweiht.

Die zehn Windanlagen vom Typ "Vestas V 112" haben je eine Gesamthöhe von 196 Meter. In der Höhe von 140 Metern (sogenannte Nabenhöhe) ist der Rotor angebracht, welcher einen Durchmesser von 112 Metern besitzt. Mit 9.850 Quadratmetern überstreicht der Rotor dabei sogar mehr als die Fläche eines Fußballfeldes.

Die installierte Leistung beträgt 30 Megawatt (MW). Der Stromertrag soll laut Hersteller bei rund 80 Millionen Kilowattstunden Strom pro Jahr liegen. Dies reicht aus, um etwa 23.000 Haushalte ein Jahr lang mit Strom zu versorgen.

Die Anlage hat etwa 67 Millionen Euro gekostet.