10.07.2014

Ukrainische Delegation besucht die Westpfalz

In dieser Woche besucht eine Delegation von Kommunalvertretern, Wissenschaftlern und Beratern aus der Ukraine Rheinland-Pfalz und Hessen. Die Informationsreise ist Teil eines Projekts der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) zum Aufbau von Energieagenturen in der Ukraine.

Auf dem Reiseplan der Gruppe stehen öffentliche Institutionen und beispielhafte Projekte im Bereich Energieeffizienz und Erneuerbare Energien. Begleitet von Regionalbüro Westpfalz standen am Dienstagnachmittag das PFI-Technikum in Pirmasens und die wärmeautarke Biogasanlage im Energiepark Winzeln auf dem Programm. Diese Versuchsanlage ist beispielhaft effizient, weil der Fermenter keine zusätzliche Wärmeenergie für den Betrieb benötigt. Mit dem erzeugten Biogas wird derzeit ein BHKW betrieben. In Zukunft wird dort überschüssiger Solar- und Windstrom in Biomethan umgewandelt und im Erdgasnetz gespeichert; die entsprechende Power-to-Gas-Anlage befindet sich im Bau.