29.04.2016

Regionalbüro Westpfalz vor Ort: Impulse für mehr Effizienz in öffentlichen Liegenschaften

Das Wichtigste in Kürze

Kommunen sind Schlüsselakteure im Klimaschutz und nehmen eine Vorbildrolle ein.

Bei Vor-Ort-Terminen informiert die Energieagentur Rheinland-Pfalz über Handlungs- und Fördermöglichkeiten.

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz unterstützt Kommunen mit Vor-Ort-Terminen Öffentliche Liegenschaften sowie beim Aufbau eines kommunalen Energiemanagements.

 

Der Vor-Ort-Termin in Waldleiningen hatte zum Ziel, Effizienz-Potenziale des Dorfgemeinschaftshauses zu identifizieren und Handlungsoptionen zu diskutieren (Initiates file downloadDokumentation des Vor-Ort-Termins Waldleiningen). 

 

Fördermöglichkeiten Sanierung öffentliche Liegenschaften

Im Zuge des Vor-Ort-Termins wies die Energieagentur Rheinland-Pfalz auf allgemeine Fördermöglichkeiten zur energetischen Sanierung öffentlicher Gebäude und spezifische Unterstützungsangebote der Energieagentur Rheinland-Pfalz hin.

Im Rahmen der Opens external link in new windowKommunalrichtlinie („Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzprojekten in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative“) ist einerseits die Beantragung eines Teilkonzept öffentliche Liegenschaften (Regelförderquote 50%, Erhöhung für finanzschwache Kommunen auf 70% möglich) sowie die Beantragung einer allgemeineren Einstiegsberatung kommunaler Klimaschutz (Regelförderquote 65%, Erhöhung für finanzschwache Kommunen auf bis zu 91% möglich) denkbar. Die Unterstützung des Regionalbüros Westpfalz bei eventuellen Antragstellungen wurde zugesagt. 

Im Rahmen der BAfA-Richtlinie „Energieberatung und Energieeffizienz-Netzwerke für Kommunen“ (Förderquote bis zu 80% möglich) kann je Einzelobjekt ein Antrag zur Feinanalyse eines Gebäudes gestellt werden. Im Rahmen dieser Richtlinie wird ebenfalls eine Energieanalyse von öffentlichen Abwasseranlagen (Förderquote 30 %) gefördert. 

Da eine genaue Festlegung von Maßnahmen, konkreten Einsparpotenzialen so auch eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung nur durch eine detaillierte Energieberatung festgestellt werden können, wurde die Ortsgemeinde über die Möglichkeit der Hinzuziehung von Energieberatern empfohlen (Energieberaterliste: Opens external link in new windowwww.energie-effizienz-experten.de).

Einen Überblick über Förderoptionen für Bürgerinnen und Bürger gibt der Opens external link in new windowFörderkompass der Energieagentur.

 

Unterstützungsangebote der Energieagentur Rheinland-Pfalz

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz ist für Sie vor Ort: Mitarbeiter in den neun Regionalbüros stehen landesweit als Ansprechpartner zur Verfügung und unterstützen bei der Durchführung ihrer regionalen Projekte. Dabei informiert die Energieagentur Rheinland-Pfalz unabhängig und anbieterneutral. Denn die Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH ist eine Einrichtung des Landes. So trägt die Landesenergieagentur zur Umsetzung der energiepolitischen Ziele in Rheinland-Pfalz sowie zum Klimaschutz bei. 

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz unterstützt Kommunen beim Aufbau eines kommunalen Energiemanagements mittels Workshops/Arbeitsgruppen, Informationsmaterial, Tools und Erfahrungsaustausch. 

Mit der Energiekarawane – Effizienz im Gebäudebestand bietet die Energieagentur Rheinland-Pfalz Kommunen zudem die Möglichkeit, eine Kampagne mit individueller Energieberatung für Hauseigentümer durchzuführen. Nach der Auswahl von sanierungsrelevanten Gebieten erfolgen kostenlose Vor-Ort- Energieberatungen für Privathaushalte. 

Das gesamte kommunale Unterstützungsangebot kann dem Initiates file downloadPortfolio entnommen werden. Eine Referenzliste des Regionalbüros erhalten Sie Initiates file downloadhier.

 

Schlüsselakteur: Kommunen

Die Kommunen sind Schlüsselakteure im Klimaschutz und nehmen eine Vorbildrolle ein. Ohne ihr Engagement und ihre vorbildhafte Mitwirkung lässt sich die Energiewende nicht erreichen.

Die Zeit drängt, wie der Pariser Klimagipfel im Dezember 2015 eindringlich gemahnt hat. Darum ist die Unterstützung der kommunalen Akteure bei der Entwicklung von konkreten Maßnahmen und bei der Umsetzung ihrer Ziele ein zentraler Schwerpunkt der Arbeit der Energieagentur Rheinland-Pfalz. 

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz informiert und initiiert Projekte in den Bereichen Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energiesparen.