01.08.2014

73 + 8 = Ein Plus für die Energie-Effizienz in der Westpfalz: 73 Gebäude-Energieeffizienz-Experten und 8 Energiespar-Beratungsstellen in der Region

Zwei Jahre nach Start der "Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes" stehen Hausbesitzern in der Region Westpfalz insgesamt 73 in der Region ansässige Energieeffizienz-Experten rund um Fragen der energetischen Sanierung von Gebäuden sowie zu Fragen des energieeffizienten Neubaus zur Verfügung.
Zur Expertensuche

Insgesamt sind seit Juli 2014 bundesweit 10.000 Experten gelistet, so teilte das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) mit. Zwei Drittel seien Architekten und Ingenieure, die übrigen Fachleute stammten aus dem Handwerk.

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS), Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und die KfW Bankengruppe (KfW) haben beschlossen, Experten für die geförderte Energieberatung und für hocheffiziente Sanierungen und Neubauten in einer bundeseinheitlichen Liste zu führen. Damit soll die Qualität bei Energieberatungen und beim energieeffizienten Bauen und Sanieren sichergestellt werden.

Hausbesitzer, die bei der energetischen Sanierung oder beim Neubau auf Fördermittel der KfW zurückgreifen wollen, müssen sich verbindlich beraten lassen. Um die Qualität der Energieeffizienz-Fachleute zu gewährleisten, müssten sich diese regelmäßig weiterbilden und alle zwei Jahre nachweisen, dass sie Projekte begleitet haben, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Erst dann werden diese (wieder) in der Liste aufgenommen.

Seit mittlerweile 30 Jahren bietet die Verbraucherzentrale (VBZ) Rheinland-Pfalz für Mieter und Hausbesitzer eine kompetente und anbieterunabhängige Beratung zu allen Fragen rund um das Energiesparen an. Die Beratungsstationen in Rheinland-Pfalz wurden kontinuierlich ausgebaut. In der Region Westpfalz sind acht Energieberatungsstandorte vorhanden: Kirchheimbolanden, Enkenbach-Alsenborn, Kaiserslautern, Waldmohr, Schönenberg-Kübelberg, Zweibrücken, Pirmasens und Dahn.

Nähere Informationen zu den Standorten, Öffnungszeiten und zur Terminvereinbarung der Energiesparberatung der Verbraucherzentrale.

Bei Fragen zur Energiesparberatung sowie zur Terminvereinbarung der Verbraucherzentrale können Sie auch gerne das Team des Regionalbüros Westpfalz kontaktieren.