10.12.2014

Vortragsreihe zu Energiethemen im Rhein-Pfalz-Kreis

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz ist im Halbjahresprogramm der Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises mit einer Vortragsreihe vertreten. In Zusammenarbeit mit der Energiebeauftragten des Kreises werden an fünf Abenden Vorträge zu wichtigen Fragen und Themen rund um die Energiewende vertreten.

Bürgerinnen und Bürger können sich bei den Vorträgen über ihre eigenen Potentiale zur Umsetzung der Energiewende im Haushalt informieren. Langfristig können dadurch nicht nur die eigenen Energiekosten gesenkt werden, sondern es ist dadurch möglich einen wirksamen Beitrag zur Energieeffizienz und zur Einsparung von Energie zu leisten. Gerade in diesen beiden Bereichen bestehen in Rheinland-Pfalz große Potentiale.

Die Vortragsreihe startet am 25. Februar mit dem Thema "Energetische Gebäudesanierung Schritt für Schritt" durch einen Referenten der Energieagentur Rheinland-Pfalz. Fortgesetzt wird die Reihe am 05. März  mit dem Thema "Elektroautos im Erstkontakt" durch Klaus Jerwan, einen aktiven und begeisterten E-Mobilisten. Am 10. März wird die Energieagentur Rheinland-Pfalz einen Vortrag zum Thema "Stromsparen im Haushalt - Wie halbiere ich meine Stromrechnung?" halten. Der vierte Vortrag beschäftigt sich mit dem Thema "Energie aus der Sonne - Wie werde ich zum Erzeuger?" und wird durch die Energiebeauftrage des Rhein-Pfalz-Kreises Elke Bröckel am 16.März gehalten. Abschließend referiert die Energieagentur Rheinland-Pfalz am 23. März zum Thema "Stromerzeugende Heizung". Die Energieagentur lädt herzlich zur Teilnahme ein.

Weitere Informationen zu den Vorträgen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter http://www.rhein-pfalz-kreis.de/kv_rpk/Bildung%20&%20Kultur/Volkshochschule/vhs%20-%20Programm/Gesellschaft%20und%20Umwelt/?fid=00010015