20.03.2014

Energieagentur Rheinland-Pfalz stellt sich im E2A-Beirat vor

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz hat sich am vergangenen Mittwoch bei der Energieeffizienzagentur (E2A) vorgestellt, einem ihrer Partner in der Metropolregion Rhein-Neckar. Dabei wurden neben der Ausrichtung und den Aufgaben der Energieagentur auch die Regionalisierung und die geplanten Aktivitäten der Regionalbüros Mittelhaardt&Südpfalz und Vorderpfalz im laufenden Jahr vorgestellt. Diese beiden Regionalbüros decken zu weiten Teilen den pfälzischen Teil der Metropolregion Rhein-Neckar ab.

Der E2A-Beirat begrüßte die Einrichtung der Regionalbüros und freute sich auf die Zusammenarbeit. Gerade im Bereich Energieeffizienz und Gebäudesanierung können Synergieeffekte entstehen indem zum Beispiel gemeinsame Veranstaltungen durchgeführt werden.

Eine Kernaufgabe der E2A ist es, Immobilienbesitzer und Unternehmen mit den Energieexperten zu vernetzen, gemeinsame Ziele zu definieren und konkrete Sanierungsvorhaben und Modellprojekte auf den Weg zu bringen. Die E2A-Strategie baut auf die in der Metropolregion vorhandene große Zahl an Wohnhäusern, die noch nicht energieeffizient saniert sind und auf das Potenzial von mehr als 600 Firmen, die in den Feldern Energie und Umwelt schon heute einen wichtigen Marktanteil haben. Dazu gehören unter anderem Weltmarktführer in den Bereichen Dämmstoffe und Gebäudetechnik, aber auch mittelständische Ingenieurbüros und Beratungsagenturen.

Im Gebäudebereich wie auch bei Industrie und Gewerbe sind noch große Energieeinsparpotenziale vorhanden. Die E2A arbeitet derzeit in zwei konkreten Initiativen an der Verbesserung der Energieeffizienz in der Metropolregion Rhein-Neckar: Zum einen sollen in den nächsten Jahren kleine und mittlere Betriebe zur Durchführung einer Energieberatung und Umsetzung entsprechender Maßnahmen motiviert werden. Zum anderen soll die jährliche Sanierungsquote bei Ein- und Zweifamilienhäusern verdoppelt werden. Dieses Ziel soll mit Hilfe der in der ganzen Region durchgeführten Energiekarawane umgesetzt werden.