Vereine und soziale Einrichtungen

Auch Vereine und soziale und karitative Einrichtungen stehen hinsichtlich des Energiemanagements ihrer Vereinsstätten und Gebäude vor erheblichen Herausforderungen: Ob Beheizung von Sporthallen und Aufenthaltsräumen, Beleuchtung von Sportplätzen oder Büroräumen, die Bereitstellung von warmem Wasser – der Betrieb sozialer Infrastruktur macht den Einsatz von Energie nötig und kostet somit Geld. 

Die Nutzerschulungen der Energieagentur Rheinland-Pfalz vermitteln Fachwissen darüber, wie Energieeffizienz auch ohne Komforteinbußen möglich ist. Fachreferenten geben Tipps für das Heizen, Lüften, für die Beleuchtung sowie für den energieeffizienten Umgang mit elektrischen Geräten. Die Schulungen sind kostenfrei und finden in den jeweiligen Einrichtung statt. 

Informationsangebot der Energieagentur

  • Schulungen zu „Energiesparen im Verein“, bei der das Nutzerverhalten beim Heizen, Lüften etc. analysiert wird. Dabei können Themen wie energetische Sanierung und Förderprogramme je nach Bedarf eingebunden werden.
  • Impulsvorträge zu verschiedenen Energiethemen wie energetische Gebäudesanierung, Anlagentechnik oder Technologien der Erneuerbaren Energien.

Externe Angebote

  • Neutrale, fachkundige und geförderte Beratung mit dem Öko-Check im Sportverein. Der Öko-Check deckt energetische Schwachstellen in Sportvereinen auf und gibt Empfehlungen zur Kostensenkung. Die Kosten für das Beratungsangebot übernehmen die Sportbünde.