19.-20.09.2013

Workshop: Windenergie im Wald

Herausfordungen und Potentiale im regionalen Vergleich

  • Das Haus der Technik und die ForWind-Academy laden gemeinsam mit der Energieagentur Rheinland-Pfalz zum Workshop: Windenergie im Wald (inkl. Exkursion) ein.

    Über 11 Millionen Hektar in Deutschland sind bewaldet. Insbesondere in den waldreichen Bundesländern in Mittel- und in Süddeutschland bieten Standorte mit intensiv genutzten Wirtschaftswäldern für die Windenergie natur- und landschaftsverträgliche Ausbaupotentiale. Mit Anlagenhöhen von rund 200 Metern ist dies technisch realisierbar.

    Ziel des zweitägigen Workshops ist es, über die aktuellen Möglichkeiten und die Potenziale der Windenergienutzung im Wald zu informieren. Die Workshopteilnehmerinnen und -teilnehmer lernen die relevanten Kriterien für die Bewertung von Waldprojekten einzuschätzen und zu nutzen. Beispiele aus der Praxis ermöglichen den Erfahrungsaustausch der TeilnehmerInnen untereinander.

Termin:

19.09.2013  10:00-18:00 Uhr
20.09.2013  08:30-17:30 Uhr

Inhalte:

 

 

 

 

Dr. Ingo Ewald (Geschäftsführer D.I.E. - Erneuerbare Energien) stellt die Möglichkeiten der Windenergienutzung im Wald vor und geht auf die speziellen Kriterien und Anforderungen im Planungsprozess ein. Die TeilnehmerInnen lernen die Auswirkungen der Windenergie auf Natur und Landschaft sowie die Chancen von Waldstandorten einzuschätzen. Die beiden Co-Referenten Simon Stahl (Forst Baden-Württemberg) und Michael Diemer (Landesforsten Rheinland-Pfalz) stellen die Nutzbarkeit der unterschiedlichen Waldtypen sowie den aktuellen Stand der Windenergienutzung im Wald in beiden Bundesländern vor.

Hier geht es zum Programmflyer.

Veranstalter:

ForWind-Academy
Ammerländer Heerstraße 136
26129 Oldenburg

und das

Haus der Technik e.V.
Hollestr. 1
45127 Essen

Veranstaltungsort:

Diehls Hotel
Rheinsteigufer 1
56077 Koblenz

Anfahrt

Tagungsgebühr:

 

 

995,- Euro
895,- Euro für Vereinsmitglieder, Teilnehmer und Alumni des Weiterbildenden Studiums Windenergietechnik und -management sowie des Offshore Windstudiums.

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldungen unter:
Fax: 0201/1803-280
Email: anmeldung(at)hdt-essen(dot)de oder
per Post: Haus der Technik e.V., 45127 Essen

weitere Informationen:

www.hdt-essen.de

www.forwind-academy.com