23.11.2013

Tag der offenen Baustelle in Haßloch

Vom Altbau zum Effizienzhaus - So rechnet sich eine Sanierung

  • Logo Umweltforum Haßloch
  • Im Juni 2012 hat das Umweltforum zur lokalen Agenda 21 in Haßloch ein Projekt gestartet, das eine beispielhafte energetische Sanierung dokumentiert: „Vom Altbau zum Effizienzhaus – So rechnet sich eine Sanierung“ nennt sich das Konzept rund um das Gebäude in der Scheffelstraße 1 - einem typischen Nachkriegsbau aus den 50er Jahren mit den charakteristischen Anbauten aus Folgejahrzehnten. Auch aus energetischer Sicht befand sich das Gebäude im ursprünglichen Zustand. Die ergriffenen Maßnahmen im Zuge der Sanierung können vor Ort bei einem "Tag der offenen Baustelle" verfolgt werden - zudem gibt es eine Dokumentation im Internet (http://bit.ly/HUZONg). Umweltforum, Architekt, Bauherr und Handwerker stehen für Fragen rund ums Thema "energetisch Sanieren" bereit. Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger, die sich über die möglichen Sanierungsoptionen Ihres Objektes, sowie die entsprechenden Förderprogramme informieren und im Rahmen einer Führung die praktische Umsetzung erleben möchten.

    Claudia Lill von der Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH steht nach ihrem Vortrag gerne für Fragen rund um die Themen Energieeffizienz, Erneuerbare Energien, Klimaschutz sowie Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

    Den Programmflyer finden Sie hier.

Termin:23.11.2013
10:00 – 14:00 Uhr
Veranstaltungsort:

Scheffelstraße 1
67454 Haßloch

Anfahrt

Veranstalter:

Umweltforum Haßloch
Ansprechpartnerin zum Projekt:
Frau Julia Eckert
06324/926016
j.eckert(at)eckert-architekten(dot)de

Ansprechpartnerin zum Vortrag:
Frau Claudia Lill