Smart-Grids-Woche

Impulse zur strategischen und modellhaften Umsetzung von intelligenten Netzen

Die Smart-Grids-Woche bündelt einmal jährlich Veranstaltungen zu aktuellen Entwicklungen, Umsetzungsstrategien und Projektbeispielen im Bereich Smart Grids. Mit der Veranstaltungswoche bietet die Zukunftsinitiative Smart Grids eine Plattform für den landesweiten und länderübergreifenden Erfahrungsaustausch im Tagungs- und Workshop-Charakter. Zentrales Ziel der Veranstaltung ist die Vernetzung potenzieller Kooperationspartner zum Initiieren neuer Projekte.

Smart-Grids-Woche 2016: Thema „Digitalisierung der Energiewende”

Die Energiewende wird digital. Die Smart-Grids-Woche 2016 bietet Gelegenheit, die Herausforderungen und Chancen dieser neuen Entwicklung für Energieversorger, Kommunen und Unternehmen zu erleben und zu diskutieren.

Die diesjährige Smart-Grids-Woche vom 4. bis 6. Oktober steht unter dem Motto „Digitalisierung der Energiewende“. Sie bietet mit Fachveranstaltungen in Mainz (4. Oktober), Ludwigshafen (5. Oktober) sowie Trier (6. Oktober) Einblicke in die aktuelle Rahmensetzung, Umsetzungserfordernisse und -möglichkeiten, Geschäftsmodelle sowie Erfahrungen aus Pilotprojekten. Besichtigungen ermöglichen darüber hinaus Praxiseinblicke und Gespräche mit innovativen Umsetzern aus Rheinland-Pfalz.

Die Digitalisierung wird zukünftig ein fester Bestandteil sein, um die Energiewende effektiv voranbringen zu können. Gleichzeitig wirkt sie sich zunehmend auf das politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Handeln aus.

Mit dem Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende und dem Smart-Meter-Roll-Out werden aktuell Rahmenbedingungen für die Umsetzung gesetzt, die für Akteure neben Herausforderungen auch Chancen bieten. Damit verbunden stellt sich die Frage, welche

  • neuen Geschäftsmodelle
  • Anwendungen und
  • Strategien

bei der Umsetzung intelligenter Energieversorgungssysteme sowie von Kooperationen mit der Wirtschaft und Kommunen zum Tragen kommen können.

Programm (Auszug)

04. Oktober 2016 (Mainz):

Fachtagung: Der Smart-Meter-Rollout – zwischen gesetzlichen Anforderungen und neuen Geschäftsmodellen                         

  • Block 1: Smart-Meter-Rollout im Lichte der aktuellen Gesetzgebung
  • Block 2: Auswirkungen des Smart-Meter-Rollouts in der Praxis
  • Block 3: IKT – Werkzeuge für die Umsetzung

05. Oktober 2016 (Ludwigshafen):

Fachtagung: Digitalisierung der Energiewende – Geschäftsmodelle und Anwendungsbereiche

  • Block 1: Unternehmen im Wandel – die Facetten der Digitalisierung
  • Block 2: Smarte Lösungen in der Umsetzung
  • Block 3: Intelligente Strategien in Kommunen

 06. Oktober 2016 (Trier):

Smart-Grids-Woche on Tour – Entdeckungstour Trier: „Digitalisierung der Energieversorgungssysteme – Smart-Grids zum Anfassen“

  • 1. Station: Leit-Center der Stadtwerke Trier
  • 2. Station:  Intelligente Straßenbeleuchtung – Infrastruktur mit neuen Chancen
  • 3. Station:  Energieautarkes Klärwerk

Das ausführliche Programm der Smart-Grids-Woche folgt in Kürze.