26.10.2016

Regionalforum "Zukunftsfähige Energieregion Pfälzerwald"

Die konkrete Umsetzung der lokalen Energieversorgung wird vor Ort erfolgen müssen, denn in Kommunen wird aufgrund der räumlichen Konzentration, der komplexen Strukturen und der unterschiedlichen Nutzungen (Wohnen, Produktion, Handwerk, Mobilität, Freizeit) Energie benötigt und ein großer Teil klimarelevanter Emissionen erzeugt. Kommunen spielen daher bei der Initiierung und Umsetzung von Energieprojekten – auch aufgrund ihrer Vorbildfunktion – eine gewichtige Rolle. Aufgrund ihrer lokalen Expertise können sie Projekte mit Potenzial identifizieren und deren Realisierungschancen bewerten.

Ziel des Regionalforums wird es daher sein, Impulse für kommunale Aktivitäten hin zu einer zukunftsfähigen Energieregion Pfälzerwald zu setzen. Neben der Information über Fördermittel werden Referenzprojekte aus verschiedenen Bereichen vorgestellt, die zur Nachahmung in den Kommunen anregen möchten.

Das Leitet Herunterladen der Datei einProgramm des Regionalforums "Zukunftsfähige Energieregion Pfälzerwald" ist auf der Website abrufbar.

Termin:

26.10.2016
14:00 - 18:30 Uhr

Anmeldung:Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Anmeldung bitte bis zum 25.10.2016, 12 Uhr.
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Veranstaltungsort:SGD Süd
Großer Saal
Friedrich-Ebert-Straße 14
67433 Neustadt an der Weinstraße

Veranstalter:

Energieagentur Rheinland-Pfalz

Kooperationspartner:

Bezirksverband Pfalz