28.11.2015

Busexkursion Nahwärmenetze

  • Die zentrale Beheizung von Liegenschaften und Privathäusern in ländlichen Gemeinden auf Basis von Biomasse, Solarthermie und/oder mit BHKW- oder Biogastechnik ist in einigen Gemeinden in Rheinland-Pfalz bereits umgesetzt. Nahwärmenetze bieten insbesondere im ländlichen und oft strukturschwachen Raum für Gemeinden Handlungsoptionen für die Daseinsvorsorge, die regionale Wertschöpfung und zur nachhaltigen und effizienten Energienutzung.

    Um den Praxisbezug des Themas Nahwärmenetze im ländlichen Raum weiter voranzutreiben, veranstaltet die Energieagentur durch das Regionalbüro Trier am 28.11.2015 eine Busexkursion zu Nahwärmenetzen in der Nachbarregion im Rhein-Hunsrück-Kreis.

    Besichtigt werden die beiden Nahwärmeverbünde in Ober Kostenz und Neuerkirch-Külz. Im Anschluss an die Besichtigung finden im Biowärmezentrum in Ohlweiler bei Simmern weitere Praxisvorträge zu einzelnen Themenstellungen statt.

    Den ausführlichen Programmflyer finden Sie hier.

  •       

Termin:

28.11.2015
09:00 - 16:00 Uhr

Anmeldung:

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Anmeldung bitte bis zum 25.11.2015.
Die Teilnahmegebühr beträgt 18 € (inkl. MwSt.).
Treffpunkt:

Umwelt-Campus Birkenfeld
Gebäude 9925, Rückseite Solarkreisel
Campusallee
55768 Hoppstädten-Weiersbach

Hinweis der Veranstalter:Die Besichtigungen sind leider nicht barrierefrei zu gestalten. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Marc Wartenphul (06782/171941 oder marc.wartenphul@energieagentur.rlp.de).
Veranstalter:

Energieagentur Rheinland-Pfalz , Regionalbüro Trier