18.05.2016

Lokale Energiewende: Wie bleibt die Bürgerbeteiligung erfolgreich?

Die Energiewende in Deutschland ist eine Bürgerenergiewende. Viele Bürgerinnen und Bürger betreiben selber Anlagen der Erneuerbaren Energien oder beteiligen sich finanziell an lokalen Energieprojekten. Doch durch neue Rahmenbedingungen funktionieren bewährte Beteiligungsmodelle nicht mehr. Die Veranstaltung „Lokale Energiewende: Wie bleibt die Bürgerbeteiligung erfolgreich?“ möchte die Zukunftsfähigkeit verschiedener Modelle beleuchten, neue Geschäftsfelder diskutieren und regionale Netzwerke anstoßen.

Die von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt geförderte Veranstaltung richtet sich u.a. an kommunale Entscheider und Vertreter aus der Verwaltung, Klimaschutzmanager, Stadtwerkevertreter, andere Energieversorger, Energiegenossenschaften und Energiebürger.

Das ausführliche Veranstaltungsprogramm finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.

Termin:

18.05.2016
09:30 - 16:30 Uhr

Anmeldung:Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Anmeldung bitte bis zum 11.05.2016 über diesen Link.
Die Teilnahmegebühr beträgt 65 € (inkl. 19% MwSt.).
Veranstaltungsort:

Schloss Biebrich
Am Schloßpark
65203 Wiesbaden

Veranstalter:

Kooperationspartner:

Agentur für Erneuerbare Energien

Energieagentur Rheinland-Pfalz

Hessen Agentur