02.06.2016

AiP/Mitglieder - Klimaschutz in der Stadtplanung

Im Zusammenhang mit dem nationalen Energiekonzept der Bundesregierung ist deutlich, dass die größte Herausforderung darin besteht, die Klimaschutzziele in die Gesamtstrategien der nächsten Jahrzehnte einzubinden. Der Stadtplanung und Stadtentwicklung kommt hierbei eine zentrale Rolle zu. Im Seminar werden die neuesten Ergebnisse aus Wissenschaft und Planungspraxis vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt auf der Herausarbeitung der wirksamen Klimaschutzstrategien und deren Umsetzung in der Stadtplanung und der Stadtentwicklung.

Inhalte:

  • Nachhaltigkeit und Klimaschutz: Ziele und Trends
  • Rahmenbedingungen für eine energiegerechte Stadtentwicklung
  • Effizienztechnologien: Neubau, Bestand, Versorgung
  • Strategien der energieeffizienten Stadtplanung: Solarisierung, Kompaktheit, Dichte
  • Integration in die Stadtplanung: Werkzeuge und Strategie z.B. Energienutzungsplan
  • Energiegerechte Stadterneuerung: integrierte Quartierskonzepte - Programm KfW 432
  • Partizipation und prozessorientiertes Vorgehen
  • Aspekte wie Baukultur, Denkmalschutz, Dichte, städtebauliche Wettbewerbe
  • Projekte u.a. aus Stuttgart, Mannheim, Heidelberg, Ludwigsburg, Esslingen a.N., Lörrach, …
  • Zusammenfassung, Thesen, Empfehlungen

Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer mit den Klimaschutzzielen und deren Konsequenzen für die städtebauliche Planung vertraut zu machen.


Die Seminarreihe „Basiswissen für Absolventen in der Praxis (AiP)“ richtet sich vorrangig an alle Hochschulabsolventen, die in absehbarer Zeit eine Eintragung in die Architektenliste beabsichtigen.

Termin:

02.06.2016
10.00 - 17.30 Uhr

Anmeldung:Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Anmeldung bitte über das Öffnet externen Link in neuem FensterAnmeldeformular.
Die Teilnahmegebühr beträgt für AiP 80,00 €/ Mitglieder 165,00 €/ Gäste 195,00 €.
Veranstaltungsort:

Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Hindenburgplatz 6
55118 Mainz

Veranstalter:

Architektenkammer Rheinland-Pfalz