19.09.2015

Kleine Orte - Große Wende

im Rahmen der Aktionswoche "Rheinland-Pfalz: Ein Land voller Energie"

  • Besichtigung von drei Großanlagen der Erneuerbaren Energien: Windkraft, Solarfeld, Biogasanlage

    Warum Energie aus weiter Entfernung heranholen, wenn sie doch auch vor der Haustür erzeugt werden kann? Welche Lösungen gibt es, wenn die Sonne einmal nicht scheint oder der Wind nicht weht? Die Antwort liefert beispielsweise das „Dreieck Kaifenheim-Brachtendorf-Düngenheim“ im nördlichen Landkreis Cochem-Zell: Hier befinden sich in nur wenigen Kilometern Entfernung Windkraftanlagen, Solarparks und Biogasanlagen. Je ein Beispiel sehen wir uns an.

    Den ausführlichen Programmflyer finden Sie hier.

Termin:

19.09.2015
14:00 - 18:00 Uhr

Anmeldung:

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Anmeldung bitte bis zum 15.09.2015 unter rhein-mosel-eifel(at)energieagentur.rlp(dot)de

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Treffpunkte:

14.00 Uhr Solarfeld Zukunftsinitiative Schieferland Kaisersesch,  56761 Kaifenheim,

15.30 Uhr  Biogasanlage, Hauptsstraße 32, 56761 Brachtendorf

17.00 Uhr  Windpark Düngenheim, Verlängerung Töpferstraße, 56761 Düngenheim

Veranstalter:

Zukunftsprojekte Schieferland Kaisersesch

Biogasanlage Bleserhof

Höhen-Wind 5 Düngenheim GmbH & Co. KG

Koordination:

Energieagentur Rheinland-Pfalz , Regionalbüro Rhein-Mosel-Eifel

Weitere Veranstaltungen im Rahmen der Aktionswoche finden Sie im Online-Kalender oder direkt im Programmheft.