Forum IV: Zukunftsmarkt Wärme für Unternehmen

Dr. Ingela Tietze
Foto: Energieagentur RLP/Sonja Schwarz

In Forum IV des Jahreskongress der Energieagentur stand der Zukunftsmarkt Wärme für Unternehmen im Fokus. Prof. Dr. Ingela Tietze leitete mit ihrem Vortrag, zur Abwärmenutzung als wesentlicher Teil der Energieeffizienz, als erste von drei Vorträgen in das Forum ein. Tietze machte darauf aufmerksam, "dass es ohne Abwärmenutzung keine Energieeffizienz geben kann". Zentrale Herausforderungen, die im Zusammenhang mit der Abwärmenutzung gemeistert werden müssen, liegen nach ihren Worten vor allem im fehlenden Wissen über vorhandene Potenziale.

Witold Kreutz
Foto: Energieagentur RLP/Sonja Schwarz

Im zweiten Vortrag von Witold Kreutz ging es um die Optimierung bestehender Wärmeerzeugungszentralen durch Integration von BHKW's im Kontext des aktuellen KWK-Gesetzes. Auf Seiten der Industrie herrsche derzeit aufgrund der unklaren Gesetzessituation eine große Zurückhaltung. Allerdings stellt gerade die Zentralheizung auch im Kontext der Wohnwirtschaft das zentrale Potenzial dar.

Im dritten Vortrag ging es um die Abwärmenutzung im Unternehmen. Frank Hallfell, Geschäftführer der enbiz engineering und business  GmbH, zeigte Praxisbeispiele mit kurzen Amortisationszeiten auf. Zum einen verdeutlichte er anschaulich, welche Grundregeln in Unternehmen zu beachten seien.

Frank Hallfell
Foto: Energieagentur RLP/Sonja Schwarz

Zunächst solle jedes Unternehmen seine "low  hanging fruits" ernten, um einfache gering investive Potenziale zu heben. "Abschalten" um Verschwendung zu vermeiden, sollte auch von jedem Unternehmen seiner Ansicht nach praktiziert werden. Wenn es sich anbiete, sollten Unternehmen im dritten Schritt Investitionen im Bereich effizienter Technologien in Betracht ziehen. Häufig ergäben sich in diesem Kontext kurze Amortisationszeiten der getätigten Investitionen, jedoch änderten sich "Amortisationszyklen" teilweise auch durch geopolitische Entwicklungen.

Opens internal link in current windowZurück zur Übersicht