25.11.2015

Infoveranstaltung "Fördermittel für den kommunalen Klimaschutz"

  • Maßnahmen für den Klimaschutz, zur Energieeinsparung und effizienten Nutzung kosten Geld und konkurrieren in den oft knappen Haushaltsbudgets der Kommunen mit anderen wichtigen Aufgaben. Fördermittel, wie die der Kommunalrichtlinie des Bundesumweltministeriums (BMUB) können bei der Entscheidung und Umsetzung helfen.

    Die Informationsveranstaltung „Fördermittel für den Kommunalen Klimaschutz“ des Service- und Kompetenzzentrums Kommunaler Klimaschutz (sk:kk) in Kooperation mit der Energieagentur Rheinland-Pfalz informiert über die Novellierung der Kommunalrichtlinie 2016 sowie weitere Förderprogramme des Landes, der EU und der KfW.

    Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Termin:

25.11.2015
12:30 - 16:30 Uhr

Anmeldung:

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Bei Erreichen der maximalen Sitzplätze wird eine Warteliste eingerichtet.
Das Anmeldeformular finden Sie hier.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Veranstaltungsort:

Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
Raum ZUSE
Trippstadter Straße 122
67663 Kaiserslautern

Parkmöglichkeiten:Leider stehen bei der Energieagentur Rheinland-Pfalz/im DFKI keine Besucherparkplätze zur Verfügung. Wir möchten Sie bitten die Parkplätze in der Umgebung zu nutzen. Es gibt mit relativ kurzen Fußwegen in der Umgebung immer freie Parkplätze.
Veranstalter:

Energieagentur Rheinland-Pfalz

Unterstützt durch:Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz (sk:kk)
Foto: Energieagentur Rheinland-Pfalz/Markus Hoffmann