23.02.2016

IHK Veranstaltungsreihe: Praxisworkshop KWKG Novelle, Trier

Die KWK-Technologie bietet Unternehmen die Möglichkeit Wärme- und Strom gleichzeitig zu erzeugen und somit Ihre Versorgungssicherheit zu erhöhen. Dabei werden die Faktoren wie Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit miteinander vereint. Die genaue Auslegung und gründliche Planung vorab bestimmen die spätere Wirtschaftlichkeit der Anlagen. Durch die Novellierung des KWKG haben sich für die Planung wichtige gesetzliche Rahmenbedingungen geändert. Wie sehen diese geänderten Rahmenbedingungen aus? Was muss bei der Planung berücksichtigt werden? Welche Auswirkungen hat das auf bestehende Anlagen? Welche Förderung kann in Anspruch genommen werden, um die Wirtschaftlichkeit zu erhöhen? Auf diese und weitere wichtigen Fragen rund ums KWKG Gesetz soll dieser Workshop den Interessenten Antworten und Lösungen aufzeigen.

Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen, welche an einer Einsparung von Energiekosten durch den Einsatz von KWK interessiert sind oder wissen möchten welche Möglichkeiten zukünftig in diesem Bereich gegeben sind.

Das ausführliche Veranstaltungsprogramm finden Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier.

Termin:

23.02.2016
15:00 - 17:30 Uhr

Anmeldung:Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Anmeldung bitte bis zum 19.02.2016.
Das Anmeldeformular finden Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier.
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Veranstaltungsort:

IHK-Hauptgebäude
Herzogenbuscher Straße 12
54292 Trier

Veranstalter:

Mitveranstalter:

 

Öffnet externen Link in neuem FensterIndustrie- und Handelskammer Trier

Öffnet externen Link in neuem FensterEnergieagentur Rheinland-Pfalz