06.09.2016

Fachkonferenz: Klimawandel im Hunsrück

Was uns droht, was wir tun können

Dass der Klimawandel auch die Region Hunsrück längst erreicht hat, haben die Wetter-Extreme der vergangenen Wochen drastisch deutlich gemacht. Um eine weitere Zunahme derart heftiger Niederschläge, Stürme und Unwetter einzudämmen, muss alles getan werden, den CO2-Ausstoß zu begrenzen. Auch kleine Maßnahmen, oft mit nur geringem Aufwand verbunden, sind in diesem Zusammenhang von großer Bedeutung: viele kleine Schritte können in der Summe beachtliche Wirkung entfalten.

Die Fachkonferenz am 6. September in Simmern beschränkt sich deshalb nicht auf Szenarien der Klimaerwärmung, sondern stellt darüber hinaus Projekte und ihre Macher vor und gibt insbesondere dem Erfahrungsaustausch und der Diskussion breiten Raum.

Das Programm zur Leitet Herunterladen der Datei einFachkonferenz "Klimawandel im Hunsrück" ist auf der Website abrufbar.

Termin:

06.09.2016
17:00 - 21:00 Uhr

Anmeldung:Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Veranstaltungsort:Hunsrückhalle
Schulstraße 16
55469 Simmern

Veranstalter:

Energieagentur Rheinland-Pfalz

Kooperationspartner:

Rhein-Hunsrück-Kreis

Landkreis Cochem-Zell

Landkreis Birkenfeld