28.07.2015

Fachveranstaltung: Der Energie gewinnende Bauernhof

  • Das Modell eines „Energie gewinnenden Bauernhofs“ vereint die Möglichkeiten einer dezentralen, flexiblen und standortangepassten Energieproduktion und –nutzung. Dabei kommt es auf die Optimierung von Energieproduktion und -verbrauch (smart grid) ebenso an, wie auf die Optimierung von Motoren und energiesparende, hochproduktive Bewirtschaftungsverfahren. Letztere erfordern auch eine zunehmende Vernetzung der Fahrzeuge über neue Kommunikationstechnologien.

    Die Veranstaltung richtet sich daher zum einen an die Anbieter von Technologien, die die Nutzung stationär produzierter, erneuerbarer elektrischer Energie auf mobilen Landmaschinen oder die Vernetzung von Landmaschinen und Arbeitsgeräten ermöglichen. Zum anderen sprechen wir Landwirte an, die in großem Umfang erneuerbare Energien zur Eigenversorgung nutzen wollen. Dabei kommt ein vollelektrifizierter landwirtschaftlicher Betrieb genauso in Frage wie ein aktiver Partner von Betreibern elektrischer Versorgungsnetze (smart grids).

    Den ausführlichen Programmflyer finden Sie hier.

Termin:

28.07.2015 
13:30 - 16:40 Uhr

Anmeldung:Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Anmeldung bitte bis zum 28.07.2015 über das Formular.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Veranstaltungsort:Fraunhofer Institut für Experimentelles Software-Engineering IESE
Fraunhofer-Platz 1
67663 Kaiserslautern
Veranstalter:

CVC Südwest

Foto: Energieagentur Rheinland-Pfalz/Markus Hoffmann