02.06.2016

Fachtagung: Akzeptanz der Energiewende 2016

Ziel der Tagung ist die Darstellung und Diskussion vielversprechender Ansätze und Konzepte, um die Akzeptanz für die Energiewende vor Ort zu erhöhen. Hierzu werden im Rahmen der Tagung unter anderem aktuelle Erkenntnisse aus sozialwissenschaftlichen Forschungsprojekten vorgestellt. Innovative Instrumente und Möglichkeiten der Beteiligung, Motivation und Mobilisierung von Bürgern und anderen Akteuren werden aufgezeigt. Ökonomische Aspekte (z. B. Mehrkosten aber auch regionale Wertschöpfungseffekte für Bürger, Wirtschaft und Gewerbe) und ökologische Aspekte (unterschiedliche Akzeptanz landschaftsverträglicher Umsetzungen) werden thematisiert. Anhand von Beispielen aus der Praxis werden Handlungsempfehlungen für den Abbau von Akzeptanzhemmnissen auf regionaler und kommunaler Ebene beleuchtet. Daraus ergeben sich neue Impulse für regionale und kommunale Lösungsansätze und Erfolgsbedingungen und für aktivierende Maßnahmen.

Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Kommunen/Landkreise, Planungsbüros, Anlagenbauer, Behörden und Verbände.


Das Leitet Herunterladen der Datei einProgramm zur 4. Fachtagung "Akzeptanz der Energiewende" ist auf der Webseite abrufbar.

Termin:

02.06.2016
9:00 - 17:00 Uhr

Anmeldung:

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Anmeldung bitte bis zum 30.05.2016 über das Öffnet externen Link in neuem FensterAnmeldeformular.
Die Teilnahmegebühr beträgt 85,00 € (zzgl. MwSt.).

Veranstaltungsort:FH Bingen
Berlinstraße 109
55411 Bingen am Rhein
Veranstalter:

Transferstelle für Rationelle und Regenerative Energienutzung Bingen

Energieagentur Rheinland-Pfalz

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von: