Energieberatertag

Der diesjährige Energieberatertag findet am Donnerstag, 12. November 2020 als Online-Veranstaltung statt.

Zum Programm

Zur Anmeldung

Die Corona-Pandemie ist nach wie vor eine große Herausforderung für Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft. Doch die weitaus bedrohlichere Krise für die gesamte Menschheit ist der Klimawandel. Deshalb setzt sich die Energieagentur Rheinland-Pfalz dafür ein, die Themen Klimaschutz und Energiewende noch breiter in die Öffentlichkeit zu tragen und bei Unternehmen und Kommunen mit ihren Bürgern in konkretes Handeln umzumünzen.

Vor diesem Hintergrund veranstaltet die Landesenergieagentur mit dem Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten (MUEFF) und der EffizienzOffensive Energie Rheinland-Pfalz (EOR) e. V. sowie weiteren Kooperationspartnern den rheinland-pfälzischen Energieberatertag.

Wichtige Themen beim diesjährigen Energieberatertag sind Standards für klimaeffizientes Bauen und Sanieren, das GEG, der Holzbau, die Digitalisierung im Gebäudebereich, die Auswirkungen des Bundesklimaschutzgesetzes und vieles mehr.

Der Energieberatertag hat sich mittlerweile zu einer festen Größe im Terminkalender von Architekten, Ingenieuren und Energieberatern in Rheinland-Pfalz entwickelt und bietet die Gelegenheit, sich in Vorträgen und Fachforen zu Aktuellen Themen rund um das energetische Bauen und Sanieren sowie zur Energieeffizienz in Unternehmen zu informieren.

Bei den Architekten- und Ingenieurkammern in Rheinland-Pfalz und den angrenzenden Bundesländern sowie der dena wird jährlich die Anerkennung von entsprechenden Fortbildungspunkten beantragt.

Wir laden Sie herzlich zum 15. rheinland-pfälzischen Energieberatertag ein und freuen uns, Sie bei einer spannenden Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Anmeldung bitte bis zum Montag, 9. November 2020.
Die Teilnahmegebühr beträgt 59,50 EUR inkl. 16% MwSt.


Impressionen vom Energieberatertag 2019 am 21. November in Mainz

  • Im Gespräch: Bertram Fleck (Landrat a. D., Vorstandsvorsitzender EOR e.V.) mit Dr. Thomas Griese (Staatssekretär im Umweltministerium Rheinland-Pfalz). Bilder: Energieagentur Rheinland-Pfalz

  • Das Publikum lauscht dem Vortrag „Wie erreichen wir unsere Klimaschutzziele?“ von Regierungsdirektor André Hempel (BMWI).

  • Carina Bastuck moderiert Felix Mollenhauer an (Bundesverband GebäudeGrün e.V.).

  • In den Pausen ist Zeit für Gespräche unter Gleichgesinnten und zum Netzwerken.

  • Thomas Simon (ZVEI-Fachverband Starkstromkompensatoren im Zentralverband Elektrotechnik und Elektroindustrie e.V.) referiert im KMU-Forum zum Thema Blindstromkompensation im Unternehmen.