Energieberatertag

Der diesjährige Energieberatertag fand am Donnerstag, 12. November 2020, als Online-Veranstaltung statt.

Wichtige Themen beim diesjährigen Energieberatertag waren Standards für klimaeffizientes Bauen und Sanieren, das GEG, der Holzbau, die Digitalisierung im Gebäudebereich, die Auswirkungen des Bundesklimaschutzgesetzes und vieles mehr.

Mehr als 250 Energieberater aus ganz Rheinland-Pfalz informierten sich über ihre Einflussmöglichkeiten für den Klimaschutz. Die Bedeutung energieeffizienter Gebäude für das Erreichen der Klimaschutzziele betonten die Referenten einhellig – und zugleich wurde in vielen Vorträgen Enttäuschung darüber laut, dass in dem seit dem 1. November geltenden Gebäudeenergiegesetz (GEG) der Gesetzgeber die geforderten energetischen Standards nur gebündelt, aber kaum angehoben hat.

Der Energieberatertag wird jährlich von der Landesenergieagentur mit dem Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten (MUEFF) und der EffizienzOffensive Energie Rheinland-Pfalz (EOR) e. V. sowie weiteren Kooperationspartnern veranstaltet. Er hat sich mittlerweile zu einer festen Größe im Terminkalender von Architekten, Ingenieuren und Energieberatern in Rheinland-Pfalz entwickelt und bietet die Gelegenheit, sich in Vorträgen und Fachforen zu Aktuellen Themen rund um das energetische Bauen und Sanieren sowie zur Energieeffizienz in Unternehmen zu informieren.

Impressionen vom Energieberatertag 2020

  • Carina Bastuck moderierte die Veranstaltung (Bilder: Energieagentur Rheinland-Pfalz)

  • Ein Blick hinter die Kulissen.

  • Moderatorin Carina Bastuck und Bertram Fleck (Landrat a. D., Vorstandsvorsitzender EOR e. V.) im Gespräch mit Michael Hauer (Geschäftsführer Energieagentur RLP) und Thomas Pensel (Umweltministerium RLP) zu den zukünftigen Standards für klimaeffizientes Bauen und Sanieren.

  • Prof. Dr.-Ing. Ulrich Bogenstätter (Hochschule Mainz) erklärt, wie in 15 Minuten Standardgebäude nach Baustoffen und Ausführung wirtschaflich und ökologisch bewertet werden können.

  • Diskussion zum Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit bei kommunalen Baumaßnahmen mit den Referenten Stefan Großhans (Rechnungshof RLP) und Christiane Heimerdinger (Energieagentur RLP) und Prof. Dr. Urlich Bogenstätter (Hochschule Mainz).