28.03.2015

Earth Hour 2015 - Mainz

  • Am 28. März 2015 werden bei der 9. Earth Hour weltweit in tausenden Städten für eine Stunde, zwischen 20:30 und 21:30 Uhr, die Lichter gelöscht. In Mainz geht an rund 40 Sehenswürdigkeiten die Beleuchtung aus. Das Regionalbüro Rheinhessen-Nahe der Energieagentur Rheinland-Pfalz beteiligt sich an einer begleitenden Aktion auf dem Leichhof hinter dem Dom. Ab 18 Uhr gibt es dort Informationen und ein buntes Programm zum Thema Energiesparen und Klimaschutz. Interessierte erhalten ganz konkrete Tipps, wie der eigene Energieverbrauch mit einfachen Mitteln reduziert werden kann. Wer möchte, kann auf einem Energiefahrrad erspüren, wieviel Arbeit für den Betrieb von Lampen geleistet werden muss, beim Aufstellen eines Kerzenlichterschriftzugs mitwirken oder seinen persönlichen Vorsatz für den Klimaschutz in 2015 einbringen. Und wer einfach nur den Dom in seiner nächtlichen Schönheit bewundern möchte, genießt die musikalische Untermalung durch Sänger von Mainzer Chören.

    Die Aktion wird gemeinschaftlich organisiert von einem Zusammenschluss lokaler Akteure: Umweltamt der Stadt Mainz, Regionalbüro Rheinhessen-Nahe der Energieagentur Rheinland-Pfalz, BUND Kreisgruppe Mainz, BUNDjugend, Montagsspaziergänger gegen Atomkraft, Die Energiesparer e.V. und UrStrom BürgerEnergiegenossenschaft Mainz eG.

    Allgemeine Informationen zur Earth Hour finden Sie auf der Website des WWF.

Termin:

28.03.2015
18:00 - 21:30 Uhr

Veranstaltungsort:Platz vor dem Mainzer Dom
Leichhof
55116 Mainz
Veranstalter:Landeshauptstadt Mainz