23.07.2016

Busexkursion zu Nahwärmenetzen im Hunsrück

Die zentrale Beheizung von Liegenschaften und Privathäusern in ländlichen Gemeinden auf Basis von Biomasse, Solarthermie und/oder mit BHKW- oder Biogastechnik ist in einigen Gemeinden in Rheinland-Pfalz bereits umgesetzt. Nahwärmenetze bieten insbesondere im ländlichen und oft strukturschwachen Raum für Gemeinden Handlungsoptionen für die Daseinsvorsorge, die regionale Wertschöpfung und zur nachhaltigen und effizienten Energienutzung.

Im Landkreis Vulkaneifel unterstützt die Kreisverwaltung weitere Informationsangebote zu Nahwärmeverbünden. Im November stand bereits die Besichtigung der Nahwärmelösung in Niederbettingen zusammen mit Herrn Landrat Thiel auf der Agenda.

Um den Praxisbezug des Themas Nahwärmenetze im ländlichen Raum weiter voranzutreiben, veranstaltet die Energieagentur durch das Regionalbüro Eifel-Ah eine Busexkursion zu Nahwärmenetzen in den Rhein-Hunsrück-Kreis.

Das Leitet Herunterladen der Datei einProgramm zur "Busexkursion zu Nahwärmenetzen im Hunsrück" ist auf der Webseite abrufbar.

Auf Grund der Gegebenheiten vor Ort sind die Besichtigungspunkte leider nicht barrierefrei. Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an Herrn Edgar Johann (Tel.: 06592 / 9825250).

Termin:

23.07.2016
09:00 - ca. 16:00 Uhr

Anmeldung:Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Anmeldung bitte bis zum 17.07.2016.
Die Teilnahmegebühr beträgt 10 € (inkl. 19% MwSt.). Das Mittagessen ist in der Teilnahmegebühr nicht enthalten und erfolgt auf eigene Kosten.
Treffpunkt/Abfahrt:

Busbahnhof Schulzentrum
Bitburger Straße (gegenüber Autohaus Löhr)
54550 Daun

Veranstalter:

Öffnet externen Link in neuem FensterEnergieagentur Rheinland-Pfalz

Kooperationspartner:

Öffnet externen Link in neuem FensterKreisverwaltung Vulkaneifel