15.10.2015

Rheinland-Pfalz geht ein Licht auf: Energieeffiziente LED-Straßenbeleuchtung

In vielen Gemeinden und Städten gehen 30 bis 50 Prozent des kommunalen Stromverbrauchs auf das Konto der Straßenbeleuchtung. In kleinen Gemeinden liegt der Verbrauch sogar oftmals bei über 50 Prozent. Trotz großer Energie- und Kosteneinsparpotenziale zögern viele Gemeinden und Städte, veraltete, ineffiziente Straßenbeleuchtungsanlagen zu modernisieren.
Die Energieagentur Rheinland-Pfalz veranstaltet gemeinsam mit der Klimaschutzinitiative des Landkreises Altenkirchen und seinen Verbandsgemeinden am 19. November in Wissen einen kostenfreien Fachworkshop zum Thema „Energieeffiziente LED-Straßenbeleuchtung“. Im Fokus des Workshops stehen Herausforderungen bei der Umstellung kommunaler Straßenbeleuchtung auf moderne energiesparende Systeme, die Erarbeitung von Lösungswegen, Informationen zu Fördermöglichkeiten und der Austausch von Fachwissen. Die Veranstaltung findet von 18.00 bis 20.00 Uhr im kulturWerk Wissen statt. Im Anschluss steht ein geführter Abendspaziergang zur Besichtigung der LED-Straßenbeleuchtung in Wissen auf dem Programm. Anmeldungen sind bis zum 11. November 2015 online möglich.

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz informiert außerdem mit einem Faktenpapier sowie mit einem LED-Leitfaden zu dem Thema.