19.10.2015

Energieeffizienz im Betrieb lohnt sich

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Westerwaldkreises hatte gemeinsam mit der Energieagentur Rheinland-Pfalz, dem Landesamt für Umwelt, Wasserwirtschaft und Gewerbeaufsicht Rheinland-Pfalz (LUWG), dem Innovationscluster Metall-Keramik-Kunststoff e.V. und der Firma Deco Glas GmbH zum Unternehmerfrühstück „Energieeffizienz im Betrieb lohnt sich!“ am 15. Oktober 2015 eingeladen.

Es gibt nahezu keinen Bereich und keine Branche, in der keine Energieeinsparpotenziale bestehen. Dabei ist es wichtig, an den richtigen Stellen zu schauen – denn sie sind oft nicht dort, wo man sie zunächst vermutet. Darüber hinaus verändern sich Gesetzeslagen und Förderprogramme im Energiebereich fortwährend, so dass es nicht immer leicht ist, auf dem aktuellen Stand zu bleiben und sich bietende Chancen rechtzeitig zu nutzen.

Eine gute Beratung ist dabei sehr wichtig. Timo Gensel vom LUWG stellte den EffCheck vor. Der EffCheck vermittelt Beratungskompetenz in rheinland-pfälzische Unternehmen und hilft den Betrieben vor allem den Ressourceneinsatz zu optimieren. Das Unternehmen Deco Glas, marktführend im Bereich der Veredelung von Wirtschaftsglas, berichtete von seinen Erfahrungen mit diesem Programm. Schon bei der Umrüstung der Deckenbeleuchtung konnten Energieeinsparungen von rund 25% erreicht werden, wie Ralf Womelsdorf darstellte, der als Berater den EffCheck bei Deco Glas betreut hat. Das Förderprogramm Energieberatung im Mittelstand ist ein weiteres Angebot für Unternehmen, die Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz erkennen möchten. Peter Müller von der Energieagentur Rheinland-Pfalz erläuterte die Details dieser Beratungsförderung seitens des Bundes. Die Themen Energiemanagement und Spitzenlastausgleich stellte Jürgen Stürmer von der TÜV SÜD Management Service GmbH vor. Zum Ausklang des Unternehmerfrühstücks führte Geschäftsführer Peter Böttger die interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch seinen Betrieb in Montabaur und veranschaulichte die umgesetzten Effizienzmaßnahmen.