28.10.2015

Cleveren Verbrauch kannst Du auch! VG Wallmerod macht mit.

Glühbirne raus, LED rein: Dies ist nur einer der simplen Tipps, mit denen Haushalte ohne großen Aufwand zuhause Energie einsparen und auch noch die Haushaltskasse entlasten können. Bereits kleine Verhaltensveränderungen und Anschaffungen können mitunter große Wirkung haben. Vom 19. Oktober bis 13. November 2015 besteht die Möglichkeit zum "Stromcheck für zu Hause"

Dafür stehen den Bürgerinnen und Bürgern Strommessgeräte zur Ausleihe im Foyer des Rathauses Wallmerod zur Verfügung, um den Stromverbrauch der eigenen Haushaltsgeräte zu überprüfen. Im gleichen Zeitraum wird im Rathaus eine Wanderausstellung zur Energiewende in Rheinland-Pfalz zu sehen sein.

Die "Stromdetektive" runden die Kampagne in Wallmerod ab. Hier werden Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse der Realschule plus in Salz den Stromverbrauch zu Hause genauer unter die Lupe nehmen.
Bestandteil der Kampagne ist auch eine Informationsveranstaltung 05.11.15 im Wallmeroder Rathaus. Vertreter der Energieagentur sowie Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz geben an diesem Abend den interessierten Gästen Antwort auf die Fragen: "Wie halbiere ich meine Stromrechnung?" oder "Wie senke ich meine Heizkosten?"

Bürgermeister Klaus Lütkefedder erläutert den Hintergrund der Aktion: "Durch das Aktionsprogramm Energie 2020 hat die Verbandsgemeinde Wallmerod Energieeinsparungen von rund 30 % erzielt. Nun wollen wir interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zur Information bieten."
Das Regionalbüro Westerwald der Energieagentur unterstützt die Verbandsgemeinde Wallmerod bei der Durchführung der Kampagne, die im Oktober und November läuft.
Die Kampagne "Cleveren Verbrauch kannst Du auch" im Überblick:

  • 19.10. – 13.11.2015:
    "Stromcheck für zu Hause" - Ausleihe von Strommessgeräten im Foyer des Rathauses Wallmerod (Öffnungszeiten: Mo – Fr: 8.00 – 12.00 h, Do zusätzl. 14.00 – 18.00 h)
    - Wanderausstellung zur Energiewende in Rheinland-Pfalz im Rathaus Wallmerod
  • 05.11.2015, 18.00 – 20.00 Uhr: Infoveranstaltung im Sitzungssaal des Rathauses Wallmerod: "Wie halbiere ich meine Stromrechnung?", "Wie senke ich meine Heizkosten?"
  • November 2015: "Stromdetektive" – Mitmachaktion in der Realschule plus in Salz

Bei weiteren Fragen steht Ihnen Frau Martina Seegler in der Verbandsgemeindeverwaltung Wallmerod gerne zur Verfügung, Tel.: 06435 / 508 333,
E-Mail: m.seegler(at)wallmerod(dot)de