23.09.2014

VG Sprendlingen-Gensingen, 23. und 25. September: Auf dem Weg zur Null-Emissionsgemeinde

LED-Musterleuchten. Quelle: Energieagentur Sprendlingen-Gensingen

Die Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen und die kommunale Energieagentur beteiligen sich mit zwei Veranstaltungen an der landesweiten Aktionswoche: Am 23.09. mit dem Thema "LED-Straßenbeleuchtung" und am 25.09. mit dem Thema "Auf dem Weg zur Null-Emissionsgemeinde".

23.09.2014: LED-Straßenbeleuchtung
Beim Thema LED-Beleuchtung ist die Verbandgemeinde Sprendlingen-Gensingen bereits Experte: Die Straßenbeleuchtung in den einzelnen Ortsgemeinden wurde auf LED-Technik umgestellt! Denn das hat enormes Einsparpotential was den Stromverbrauch angeht; LED-Leuchten benötigen bis zu 85 % weniger Energie als zum Beispiel die oft noch verwendeten Quecksilberdampfleuchten. 30 bis 50 % des kommunalen Stromverbrauchs werden oft noch durch die Straßenbeleuchtung verursacht, eine Belastung der Haushalte, aber auch der Umwelt, europaweit werfen ca. 3 Mio. Tonnen CO2-Emissionen durch Straßenbeleuchtung verursacht. Die Energieagentur präsentiert daher an dem Abend die erfolgreiche Umrüstung auf LED-Technik und zeigt im Rahmen einer Exkursion das Ergebnis vor Ort. Der Abend ist für Bewohner der Verbandsgemeinde ebenso wie interessierte Kommunalvertreter oder Bewohner von Gemeinden gedacht, bei denen eine Modernisierung der Straßenbeleuchtung noch ansteht.

25.09.2014: "Auf dem Weg zur Null-Emissionsgemeinde"

Die Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen hat sich vorbildliche Ziele gesetzt was den Klimaschutz angeht: 2010 hat man im Klimaschutzkonzept der Verbandsgemeinde unterschiedlichste Maßnahmen formuliert, wie Energie dezentral, effizient und möglichst erneuerbar erzeugt werden und wie Energie eingespart werden kann. So setzen sich die Kommune, Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen, Vereine und Organisationen gemeinsam dafür ein, eine "Null-Emissonsgemeinde" zu werden. Es wurde ein Klimaschutzmanager zur Umsetzung der Maßnahmen eingestellt und es hat sich bereits viel in der Verbandsgemeinde getan. An diesem Abend wird über die Umsetzung vor Ort und die Aktivitäten der VG berichtet.
 
Beide Veranstaltungen finden in der Energieagentur in Sprendlingen statt:
Gertrudenstraße 11
55576 Sprendlingen
jeweils um 19 Uhr

Auf der Homepage der Energieagentur Sprendlingen-Gensingen finden Sie weitere Informationen zur Arbeit und Aktivitäten vor Ort.