17.02.2016

UrStrom eG unterwegs: Exkursion zum Braunkohletagebau-Revier am 04. März

 

Die diesjährige UrStrom-Exkursion am Freitag, den 4. März 2016 führt ins rheinische Braunkohletagebau-Revier im Hambacher Forst.

Das Programm am 4. März sieht folgendermaßen aus:

  • 7.00 Uhr Start mit dem UrStrom-Bus ab Mainz / 05er-Parkplatz (altes Stadion)
  • 10.00 Uhr RWE-Exkursion Tagebau INDEN. Treffpunkt: Infozentrum am Kraftwerk Weisweiler. Einführungsvortrag, Fahrt mit Geländebus RWE-Power (max. 39 Pers.) durch Tagebau und angrenzende Rekultivierungsgebiete (Dauer: 2 ½ Std.)
  • Weiterfahrt mit UrStrom-Bus zum Treffpunkt
  • 14.00 Uhr Naturführung durch den Hambacher Forst mit Michael Zobel, Waldpädagoge
  • Treffpunkt: Parkplatz Grillplatz Manheimer Bürge (AB Merzenich/Düren). Wanderung durch das Waldgebiet gemeinsam mit WaldbesetzerInnen (Dauer: ca. 3 Std.)
  • anschl. eventuell (zeitabhängig) Fahrt durch die von der Zerstörung gezeichneten Dörfer Morschenich und/oder Manheim am Hambacher Forst
  • Rückfahrt nach Mainz
  • ca. 20.30 Uhr Ankunft in Mainz / 05er-Parkplatz

Die Teilnehmerzahl ab Mainz liegt bei maximal 23 Personen (Plätze im Bus), im RWE-Bus (vor Ort) zusätzlich maximal 39 Personen (das heißt, Interessierte aus dem Köln-Aachener Raum können direkt nach Weisweiler kommen).

Mindestalter: 10 Jahre (RWE-Führung)
Kosten: 30 - 35 €

Interessierte sind herzlich eingeladen, an der Exkursion teilzunehmen. Um Anmeldung bei Annette Breuel per E-Mail wird gebeten: aktion(at)urstrom(dot)com 

Auf der Website der UrStrom Bürgerenergiegenossenschaft gibt es Informationen und weitere Termine finden Sie auf der Website der UrStrom eG.