07.10.2015

Startschuss für die 5. Energiekarawane in Worms

Am 10. Oktober fällt auf der Energie- und Baumesse in Worms der symbolische Startschuss für die Energiekarawane, die in diesem Jahr in Worms-Herrnsheim unterwegs ist. Bei der Energiekarawane wird Hausbesitzern  eine kostenlose Energieberatung in ihrem eigenen Gebäude angeboten. Dabei wird auch über den energetischen Zustand des Gebäudes und über die vielfältigen Möglichkeiten einer energetischen Sanierung informiert.

Im Gegensatz zu klassischen Beratungsangeboten nehmen speziell geschulte Energieberater nach vorheriger schriftlicher Ankündigung direkt mit den Hausbesitzern Kontakt auf und bieten ihnen eine ca. einstündige kostenlose Vor-Ort-Beratung an.

Dieser Ansatz hat sich in der Vergangenheit als sehr erfolgreich herausgestellt, was die insgesamt vier  Energiekarawanen der Vorjahre anschaulich gezeigt haben. Die von der Stadtverwaltung durchgeführte Evaluierung der letzten Energiekarawanen belegt nämlich, dass mehr als 90 % der beratenen Haushalte sehr zufrieden mit der Vor-Ort Beratung waren, wobei insbesondere die hohe Kompetenz der Energieberater und der Erkenntnisgewinn geschätzt wurden. Besonders erfreulich ist, dass mehr als 35 % der befragten Haushalte die vorgeschlagenen Maßnahmen bereits umgesetzt haben und weitere 27 % eine energetische Sanierung noch planen, wie die Auswertung der Vorjahre zeigt.

„Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr die Energiekarawane bereits zum fünften Mal in Folge durch Worms ziehen lassen können. Wir danken allen Beteiligten für ihre Unterstützung und hoffen auch wieder auf eine gute Resonanz der Hauseigentümer. Ein besonderer Dank gilt den Energieberatern sowie der Sparkasse Worms. Durch die langjährige gute Zusammenarbeit und die finanzielle Unterstützung konnte sich die Energiekarawane zu einem sehr erfolgreichen Projekt in Worms entwickeln, von der schon zahlreiche Hauseigentümer profitiert haben.“ resümiert Bürgermeister Hans-Joachim Kosubek.

Die Energiekarawane ist eine Maßnahme des Wormser Klimaschutz- und Energieeffizienzkonzeptes. Weitere Informationen zur Energiekarawane gibt es im Internet unter www.worms.de (Stichwort Energiekarawane).

Auch die Energieagentur Rheinland-Pfalz hat bereits zwei Energiekarawanen im Land durchgeführt, eine davon in Gau-Algesheim (Infos gibt es hier).

Quellen: Stadtverwaltung Worms, Energieagentur Rheinland-Pfalz