25.05.2018

Sonntag, 27. Mai: Tauschparty für Klamotten und Spielzeug in Bodenheim

Bildquelle: VG Bodenheim

Das Kinder- und Jugendfestival in Bodenheim findet am Sonntag, den 27. Mai, von 14 bis 18 Uhr rund um den Dollespark statt. Einer der zentralen Programmpunkte des Festes ist die Tauschparty im Bürgerhaus.

Dabei kann Nachhaltigkeit in die Praxis umgesetzt werden und gleichzeitig Spass machen: Denn wie oft liegen Kleidungsstücke und Spielzeug ungenutzt Zuhause, obwohl jemand anders sich darüber sehr freuen könnte. Wer an der Tauschparty teilnehmen möchte, bringt bis zu 10 Kleidungsstücke und/oder Spielsachen mit. Für jedes Mitbringsel darf sich ein neues Lieblingsstück ausgesucht werden. Wichtig ist, dass nur gut erhaltene Teile mitgebraucht werden.

Hintergrund der Aktion ist der Gedanke, dass scheinbar nutzlosen Dingen ein zweites Leben geschenkt wird und einen Neukauf unnötig machen. Neben der Geldbörse werden Ressourcen geschont und weniger Energie, Wasser etc. zur Herstellung eines neuen Produktes benötigt.

Sämtliche Kleidungsstücke sind erwünscht, außer Accessoires, Unterwäsche, Socken, Schmuck und Schuhe.

Die Tauschparty wird von Klimaschutzmanager Markus Forschner gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendbüro der VG organisiert. Außer der Tauschparty stehen noch ein buntes Bühnenprogramm, Workshops und viele Mitmachaktionen wie der Öffnet externen Link in neuem FensterKochbus des Landes Rheinland-Pfalz auf dem Programm.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sich im Leitet Herunterladen der Datei einFlyer "Tauschparty Bodenheim".