22.02.2016

SOLIX Energie: Aufbau des Windrads schreitet voran

Fotos: SOLIX Energie aus Bürgerhand eG, Dr. Petra Gruner-Bauer / Olav Repovs

 

Ab März 2016 will die Bürgerenergiegenossenschaft "Solix Energie aus Bürgerhand eG" erstmals ihr eigenes Windrad betreiben (die Energieagentur berichtete). Das Windrad befindet sich in der Ortsgemeinde Lahr der Verbandsgemeinde Kastellaun im Hunsrück. Unter den Beteiligten sind neben Bürgern aus Wörrstadt und Umgebung auch Ortsgemeinden und Unternehmen auch Bürger aus Lahr. Die Anlage im Hunsrück wird von ABO Wind projektiert und wurde von der Bürgerenergiegenossenschaft erworben.

Es handelt sich um eine Nordex N131 mit einer Nabenhöhe von 134 Meter und drei Megawatt Nennleistung. Sie soll jährlich sieben Millionen Kilowattstunden produzieren. Das entspricht dem Haushaltsverbrauch von mehr als 5.000 Menschen.

In der Nacht zum 19.02.2016 wurden die Rotorblätter mit mehreren Schwertransporten im Standort der Anlage in Lahr angeliefert. Von der Fahrt mit dem Scfhwertransporter hat die Vorstandsvorsitzende Dr. Petra Gruner-Bauer einige beeindruckende Schnappschüsse mitgebracht. Die Bilder sind über die Homepage der SOLIX Energie aus Bürgerhand eG einsehbar. Hier eine Auswahl: