26.01.2015

Mainz: Infostand "Sparsame Leuchten" (Di. 27.01.15)

Am Infostand des Landesamt für Umwelt, Wasserwirtschaft und Gewerbeaufsicht, der Energieagentur Rheinland-Pfalz und der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz gibt es am am Dienstag zwischen 12 und 14 Uhr wertvolle Tipps für den Lampenkauf (Mainz, Römerpassage - Ecke Emmeranstraße / Stadthausstraße).

Gerade zur dunklen Jahreszeit lässt sich mit der richtigen Beleuchtung in den eigenen vier Wänden eine Menge Energie sparen. Seitdem über eine EU-Verordnung die herkömmliche Glühbirne vom Markt genommen wurde, stellt sich für viele Verbraucherinnen und Verbraucher die Frage nach energiesparenden Alternativen. Dabei ist es nicht immer leicht den Überblick auf dem Lampenmarkt zu behalten und die Unterschiede zwischen Halogenlampe, Energiesparlampe und einer hocheffizienten LED auf Anhieb zu erkennen.

Dabei werden Experten interessierten Bürgerinnen und Bürgern für Fragen rund um das Thema zur Verfügung stehen. Anschaulich wird der Energieverbrauch der verschiedenen Lampenarten anhand von einem Lampenkoffer und einem Ergometer mit angeschlossenen Lampen veranschaulicht. Damit werden durch die eigene Muskelkraft der unterschiedliche Stromverbrauch und die Lichtstärke der Lampen hautnah erlebbar.

Das Thema "Sparsame Lampen" ist auch der aktuelle Umwelttipp des Monats Januar des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten gemeinsam mit dem Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung und weiteren Kooperationspartnern.

Weitere Informationen zum Arbeitskreis "Umweltschutz im Alltag", dem Thema Beleuchtung und den Flyer finden Sie hier.

Interessierte sind natürlich herzlich eingeladen, uns am Infostand zu besuchen.