18.08.2015

Klimaschutz jetzt! Aktion des BUND zum Weltklimagipfel

Quelle: BUND

Im Dezember findet in Paris die Weltklimakonferenz statt, bei der die Reduktion der Treibhausgasemissionen vertraglich bindend für die teilnehmenden Staaten festgehalten werden soll. Nur mit einer deutlichen Minderung des Austoßes von CO2 und anderen Treibhausgasen kann das Ziel, die Erderwärmung auf unter zwei Grad Celsius zu beschränken, noch erreicht werden.

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) ruft in diesem Zusammenhang zu lokalen Aktionen für eine weltweite Energiewende auf und bietet kostenlose Aktionspakete an.

Klimaschützerinnen und Klimaschützer können ihre eigene Aktion bzw. ihr eigenes Projekt auf die weltweite Aktionskarte eintragen und außerdem an der weltweiten Online-Menschenkette des BUND teilnehmen. Wer die Kampagne auf die Straße tragen möchte, kann außerdem ein Aktionspaket bestellen. Neben Informationsmaterialien gibt es im Paket auch Straßenmalkreide zur Gestaltung der eigenen Aktion.

Weitere Informationen gibt es auf der Website "Klimaschutz jetzt" des BUND.