22.05.2018

Jetzt bewerben: Umwelt- und Klimaschutzpreis und Grüne Hausnummer

Logo: Landkreis Mainz-Bingen

In diesem Jahr vergibt der Landkreis Mainz-Bingen sowohl die "Grüne Hausnummer plus" als auch den "Umwelt- und Klimaschutzpreis". Der Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 31. Mai.

Grüne Hausnummer plus

Die "Grüne Hausnummer plus" ist eine Auszeichnung für besonders umwelt- und klimafreundliche Haushalte im Kreisgebiet. Angesprochen werden damit einerseits Menschen, die beim Bau ihres Heims viel Wert auf umweltgerechte Materialien gelegt, eine klimafreundliche Heizung eingebaut oder die Fassade eines älteren Gebäudes energiesparend gedämmt haben. Andererseits ist auch das Verhalten ein Kriterium, das zur Verleihung der „Grünen Hausnummer plus“ führen kann.

Umwelt- und Klimaschutzpreis

Der Umwelt- und Klimaschutzpreis ist mit insgesamt 10.000 Euro Preisgeld dotiert. Gefördert werden dabei vorbildliche Projekte in drei Kategorien: technische und bauliche Projekte; Umwelt und Klimaschutzpädagogik; sonstige besondere und nachahmenswerte Klimaschutzaktivitäten. Vor allem die CO2-Einsparung liegt dabei im Fokus. Aber auch andere Umweltprojekte, mit denen das Umwelt- und Klimabewusstsein der Bürgerinnen und Bürger gestärkt wird, sind gefragt. Die Projekte sollen dazu motivieren, sich für den Umwelt- und Klimaschutz einzusetzen und damit dessen Notwendigkeit im Kreis bewusst zu machen.


Weitere Infos gibt es beim Umwelt- und Energieberatungszentrum (UEBZ) des Landkreises unter www.mainz-bingen.de/de/Bauen-Energie-Umwelt/Umwelt-und-Energieberatungszentrum/ oder Telefon 06132/7872170.

Quelle: Öffnet externen Link in neuem FensterLandkreis Mainz-Bingen