29.06.2016

Jahreskongress der Energieagentur am Donnerstag, 30. Juni in Mainz

Der Jahreskongress 2016 der Energieagentur Rheinland-Pfalz bringt am 30. Juni im Konferenzzentrum des ZDF in Mainz zum vierten Mal die an der Energiewende beteiligten Akteure im Land zusammen.

In drei parallelen Foren werden die Themenkomplexe "Neue Geschäftsmodelle für Energieversorger", "Klimaschutz in Unternehmen" sowie "Energiewende-Projekte in den Kommunen" behandelt.

"Aus der Erfahrung des letztjährigen Kongresses zum Thema Wärmwende haben wir bei der Zusammenstellung der drei Foren noch größeren Wert auf erfolgreiche Praxisbeispiele gelegt", so Thomas Pensel, Geschäftsführer der Energieagentur Rheinland-Pfalz.

Erstmals vorgestellt wird während des Kongresses die von der Energieagentur entwickelte Klimaschutzplakette für Hausbesitzer in Rheinland-Pfalz. Die ersten Hausbesitzer werden vor Ort mit der Plakette ausgezeichnet.

Als Keynote Speaker steht Professor Volker Quaschning mit dem Vortrag "Herausforderungen einer klima verträglichen Energie- und Wärmeversorgung" auf dem Programm, der die These vertritt, dass das Tempo er Energiewende um den Faktor 5 gesteigert werden muss.

Alle weiteren Informationen zum Jahreskongress sowie das Programm finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.