20.10.2015

Herbstferien: Ausflugstipps in der Region

Foto: Gerhard Hänsel / Naheland Tourismus GmbH

Im Land von Rhein, Mosel, Pfalz, Hunsrück und Eifel gibt es mehr zu entdecken, als den meisten Einheimischen bewusst ist. Wie wäre es daher mit einem Ausflug in die Nähe? Damit schon man nicht nur den Geldbeutel und die Nerven, sondern entlastet auch das persönliche CO2-Budget: Bei einer 1000 Kilometer weiten Urlaubsreise im Flugzeug produziert eine vierköpfige Familie rund eine Tonne Kohlendioxid, dazu noch klimaschädliche Wasser- und Stickoxidemissionen.

Langweilig wird es in Rheinhessen oder entlang der Nahe zudem nicht: Ob Touren mit dem Rad oder mit gemieteten E-Bikes durch das Alzeyer Land oder entlang der Nahe, Weinerlebnisse und leckere Kost im rheinhessischen Hügelland oder ein Ausflug in den nahegelegenen Nationalpark Hunsrück-Hochwald - die Möglichkeiten vor der eigenen Haustür sind vielfältig und bieten gerade im Herbst wunderschöne Eindrücke.

Im Umwelttipp "Umweltfreundlich reisen" aus der Informationsreihe "Umweltschutz im Alltag" des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten gibt es Anregungen und Ideen, wie ein nachhaltig gestalteter Urlaub aussehen kann. Er bietet zudem konkrete Urlaubs- und Ausflugtipps für Rheinland-Pfalz. Den Flyer zum Umwelttipp gibt es auf der Website "Umweltschutz im Alltag".

Noch mehr Tipps für Ausflüge innerhalb von Rheinland-Pfalz finden Sie unter anderem auf der Website der Landeshauptstadt Mainz oder im Öko-Ratgeber "Im Grünen - 100 grüne Tipps für Rheinland-Pfalz".