03.11.2016

Gewinner des 2. Platzes beim Fotowettbewerb löst elektromobiles Wochenende ein

Bild: Volker Mohr freudig beim Einlösen seines elektromobilen Wochenendes am Aufnahmeort seines Gewinnerbildes (Quelle: Familie Mohr).

Den zweiten Platz des diesjährigen Fotowettbewerbs "Mein Energiemoment" belegte Volker Mohr aus Budenheim mit seinem Foto "Windenergie... Mitten in Rheinhessen", aufgenommen in der Nähe von Wörrstadt.

Sein Gewinn war ein elektromobiles Wochenende, das das Autohaus Karl+Co in Mainz zur Verfügung stellte: Volker Mohr löste seinen Gutschein schnell ein und testete ein Wochenende lang das Elektroauto BMW i3: "Das Fahrzeug macht großen Spaß und ich habe mich sehr über den Gewinn gefreut". Auf seiner Spritztour brachte ihn erneut zum Aufnahmeort seines Gewinnerbildes - und es entstand ein neues Foto: gleicher Ort, gleiches Motiv, aber andere Jahreszeit, anderes Licht und diesmal mit abgeernteten Getreidefeld im Hintergrund. Außerdem ließ sich der Fotograph diesmal selbst neben seinem neuen Gefährt fürs Wochenende ablichten (siehe oben). Deutlich zu sehen: die besondere Lichtstimmung im Sommer war ein echter "Energiemoment" (siehe unten).

Sein Gewinnerbild hat die Jury überzeugt, da es durch die Kombination von Nah- und Fernaufnahme besticht und eine ganz besondere Stimmung zeigt; aufgrund der warmen, harmonischen Farben wird dem Betrachter eine echte Sommerstimmung vermittelt. Die Doppelung der Perspektive, macht neugierig und möchte am liebsten den Blick zum Windrad heben.

Weitere "Energiemomente" können in der Opens internal link in current windowOnline-Bildergalerie eingesehen werden.

Die besten sieben Bilder sind außerdem bis Jahresende in der Lomo Buchbar in Mainz (Am Ballplatz 2) ausgestellt.