23.02.2015

Gewinnen Sie einen "Dämmerschoppen" im eigenen Heim

"Energieverbrauch senken und Lebensqualität steigern" ist das Motto des "Wörrstädter ENERGietISCHes", der monatlich stattfindenden Vortragsreihe für Bürgerinnen und Bürger im Raum Wörrstadt.

Für besonders Interessierte haben sich die Veranstalter ein "Schmankerl" überlegt:

Bis zum 6. März können sich Hauseigentümer um einen sogenannten "Dämmerschoppen" bewerben. Dabei handelt es sich um eine private "Energiesparparty" im eigenen Heim, bei der ein Experte individuelle Fragen rund ums Sanieren, Dämmen, Heizen und Energiesparen beantwortet.

So laden die Veranstalter ein, sich auch im privaten Umfeld zu den Themen Energieeffizienz und Energiesparen auszutauschen:

Was passiert beim "Dämmerschoppen"?
Der Gewinner lädt acht bis zehn Gäste, d.h. Familie, Freunde und Bekannte, in sein Heim ein; ein Energieberater der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz kommt dazu. Das Angebot ist vor allem für Hauseigentümer gedacht, die in ihren eigenen vier Wänden erfahren wollen, welche Möglichkeiten der Energieeinsparung im Haus bestehen. Der Energieberater geht direkt auf das konkrete Gebäude und dessen Heizungsanlage ein. In dieser persönlichen und maßgeschneiderten Energieberatung besteht die Möglichkeit, sowohl die individuelle Situation im Haus zu fokussieren als auch grundsätzliche Fragen rund um das Energiesparen zu klären.

Der "Dämmerschoppen" ist ein Format aus Vortrag, Gruppenberatung und Diskussion: Hauseigentümer und deren Gäste können vor Ort und in lockerer Atmosphäre erfahren, wie ein Gebäude und die Heizungsanlage mit dem individuellen Verhalten der Bewohner zusammenspielt. Das Angebot ist für die Gewinner der Aktion kostenlos.

Wie wird man "Dämmerschoppen"-Gastgeber?
Wer Interesse hat, kann sich formlos bis Freitag, 6. März 2015 per E-Mail bei der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz bewerben.

Die Verbraucherzentrale schickt dem Gewinner einen Fragebogen zum Erfassen der wichtigsten Daten des Hauses und des bisherigen Energieverbrauchs zu. Der ausgefüllte Fragebogen wir dem Energieberater weitergeleitet, damit er sich auf den Abendtermin vorbereiten kann. Aufgrund der Förderung des Energieberatungsangebots durch das Bundeswirtschaftsministerium ist der "Dämmerschoppen" kostenlos.


Vorgestellt wurde der "Dämmerschoppen" im Rahmen des "Wörrstädter ENERGietISCHes". Hier informieren Experten von Oktober 2014 bis März 2015 einmal monatlich zu Themen rund um den haushaltsbezogenen Energieverbrauch. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos.

Der nächste Termin des "Wörrstädter ENERGietISCHes" ist 18.03.2015 mit dem Thema Elektromobilität: "Alles elektro? Möglichkeiten für die Mobilität von Morgen". Weitere Informationen auch zu Ort und Zeit finden Sie unter Veranstaltungen.