13.06.2018

"Energiemanagement" war das Thema des 15. Netzwerktreffens der Klimaschutzmanager

Bild: Markus Forschern zeigt den anderen Klimaschutzmanagern der Region Rheinhessen-Nahe die neue Technik in der Carl-Zuckmayer Halle in Nackenheim. (Quelle: Energieagentur RLP / AnS)

Bereits zum 15. Mal kamen vergangene Woche die Klimaschutzmanager der Region Rheinhessen-Nahe zu einem Netzwerktreffen zusammen, diesmal im Bodenheimer Verbandsgemeinde-Rathaus. Ein herzlicher Dank geht hier an den Gastgeber Markus Forschner, Klimaschutzmanager der Verbandsgemeinde Bodenheim, für seine Gastfreundschaft ebenso wie die Einblicke in die Praxis seiner Arbeit (Öffnet externen Link in neuem FensterKlimaschutzmanagement in der VG Bodenheim).

Das Schwerpunktthema des Treffens war Energiemanagement: Zum einen gehört die Umsetzung von Maßnahmen im Bereich Energiemanagement zu den Hauptaufgabenfeldern des Gastgebers. Denn in der Carl-Zuckmayer Halle, einer Mehrzweckhalle in Nackenheim sorgte er für eine neue Lüftungsanlage, den Einbau einer Brennstoffzelle sowie modernster Fernsteuerung durch eine Software. Die anderen Klimaschutzmanager konnten sich im Rahmen einer kleinen Exkursion am Nachmittag vor Ort einen Einblick verschaffen.

Außerdem stellte Anne Schuster das neue Öffnet externen Link in neuem FensterProjekt "Energiecontrolling und -management in kommunalen Liegenschaften" der Energieagentur Rheinland-Pfalz vor. Das Projekt startet Mitte Juni für Kommunen der Region Rheinhessen-Nahe und wird die Kommunen bis Ende 2019 unterstützen, ein Energiemanagement einzuführen.

Daniela Meyer-Pyritz, ebenfalls Mitarbeiterin der Energieagentur im Öffnet externen Link in neuem FensterProjekt "100 Energieeffizienz-Kommunen Rheinland-Pfalz", war zu Gast, um die neuenÖffnet externen Link in neuem Fenster "Sanierungsfahrpläne" für kommunale Liegenschaften zu erläutern: dabei handelt es sich um ein Angebot der Energieagentur RLP, das eine Form eines energetischen Sanierungskonzepts darstellt. Sanierungsfahrpläne zeigen Möglichkeiten der energetischen Gebäudesanierung auf. Das Ergebnis sind kurzfristig umsetzbare Energiesparmaßnahmen und aufeinander abgestimmte Einzelmaßnahmen z.B. der Modernisierung der Anlagentechnik oder der Gebäudehülle.

Da das Thema Quartierskonzepte derzeit einige Kommunen aus der Runde beschäftigt, berichtete Daria Paluch über den Status Quo in der Öffnet externen Link in neuem FensterVerbandsgemeinde Wörrstadt. Hier wird zurzeit bereits ein Quartierskonzept erstellt und in Kürze eine Quartiersmanagerin zur Umsetzung eingestellt.

Hintergrundinfo: Klimaschutzmanager sind sowohl auf Kreis- als auch auf Verbandgemeinde- und Stadtebene angestellt, um Maßnahmen aus den jeweiligen Klimaschutzkonzepten vor Ort umzusetzen. Das Netzwerk der KlimaschutzmanagerInnen in der Region Rheinhessen-Nahe wird vom Regionalbüro Rheinhessen-Nahe der Energieagentur koordiniert und besteht seit Anfang 2015.

Hier ein paar Eindrücke vom Netzwerktreffen in Bodenheim:

  • Die Solaranlage am VG Rathaus in Bodenheim
  • Die Klimaschutzmanager im Sitzungssaal
  • Besichtigung der Brennstoffzelle in der Carl-Zuckmayer Halle
  • Die neu verbaute Lüftungsanlage in der Halle
  • Das neue Hybridfahrzeug aus dem Fuhrpark der VG Bodenheim
  • Klimaschutzmanager unterwegs in Bodenheim