02.04.2015

Energetische Sanierung: Neues Förderprogramm in Mainz-Bingen

Bildquelle: Kreisverwaltung Mainz-Bingen

Seit dem 01. April gibt es im Landkreis Mainz-Bingen eine neue kommunale Förderung für die energetische Sanierung von Wohngebäuden. Gebäude- oder Wohnungseigentümer erhalten zusätzlich zur Landes- und Bundesförderung einen Zuschuss.

Das Förderprogramm "Mach dein Haus klimafit!" gewährt Investitionszuschüsse in der Höhe von 10 Prozent für Einzelmaßnahmen und bis zu 20 Prozent für eine umfassende Gebäudesanierung, je nach erreichtem Effizienzstandard. Der Maximalbetrag ist abhängig von der Anzahl der Wohneinheiten und liegt zwischen 2.500 € und 4.500 € für eine Einzelmaßnahme und 4.000 € bis 10.000 € für die Gebäudesanierung.

Neben der umfassenden Sanierung und Einzelmaßnahmen wie z.B. der Dämmung von Außenwänden, der Erneuerung bzw. Optimierung der Heizungsanlage oder der Fenstererneuerung werden auch ein hydraulischer Abgleich und ein Blower Door Test bzw. Thermografieaufnahmen bezuschusst.

Vorraussetzung ist eine Antragsstellung vor Maßnahmenbeginn und die Einbindung eines KfW-Sachverständigen.

Achtung: Das Förderprogramm ist nicht mit kommunalen Förderungen in einzelnen Gemeinden kumulierbar, evtl. können diese jedoch aufgestockt werden.

Eine Übersicht der Fördergegenstände und Förderbeträge, sowie Details zur Antragsstellung und weiteren Bedingungen gibt es auf der Website des Umwelt- und Energie-Beratungszentrum (UEBZ) Mainz-Bingen.