22.09.2015

Bad Kreuznach: Auftaktveranstaltung für die Initiative "Smart Villages Rheinland-Pfalz"

Foto: Kreisverwaltung Bad Kreuznach

 

Mit einer gelungenen Auftaktveranstaltung in der Kreisverwaltung nahm gestern die Initiative "Smart Villages in  Rheinland-Pfalz" im Landkreis Bad Kreuznach Fahrt auf.

Nach der Begrüßung durch Herrn Landrat Diel und Herrn Haas, dem Klimaschutzmanager des Landkreises, erläuterte Herr Dr. Reis vom IfaS den etwa 25 anwesenden Gemeindevertretern die Initiative "Smart Villages Rheinland-Pfalz", durch die "schlaue Energiedörfer" zu Modellorten für den Klimaschutz werden sollen, indem nicht nur Strom aus erneuerbaren Energien gewonnen wird, sondern gleichzeitig auch ein Konzept für mehr Energieeffizienz bei der Strom- und Wärmeversorgung entwickelt wird. Darüber hinaus, soll das Konzept die regionale Wertschöpfung steigern und die Abhängigkeit von (teuren) Energieimporten mindern.

Eine Presseinformation des Landkreises Bad Kreuznach zur Auftaktveranstaltung finden hier.